Banner
Ebola: Bundesregierung soll verstärkt in dezentrale Gesundheitssysteme investieren

Ebola: Bundesregierung soll verstärkt in dezentrale Gesundheitssysteme investieren

Berlin. - Im Kampf gegen die Ebola-Epidemie in Westafrika hat die Diakonie Katastrophenhilfe die Bundesregierung am Freitag dringend dazu aufgerufen, wesentlich mehr gegen die Ausbreitung der Krankheit zu unternehmen. Dabei sollten lokale Gesundheitssysteme gestärkt werden, sagte Gisela S...

Der "freie Westen" auf dem Weg in den Totalitarismus?

Der "freie Westen" auf dem Weg in den Totalitarismus?

Berlin. - Am Internationalen Tag der Demokratie, den die Vereinten Nationen am 15. September feiern, gilt es im Jahr 2014 ein ernüchterndes Fazit zu ziehen. Die Demokratie ist in vielen Regionen der Welt auf dem Rückzug. Die Enthüllungen Edward Snowdens über die globale Überwachung du...

Mahnwache vor Kik-Filiale für Opfer der Brandkatastrophe

Mahnwache vor Kik-Filiale für Opfer der Brandkatastrophe

Berlin. - Anlässlich des zweiten Jahrestages des Brandes in der Textilfabrik Ali Enterprises in Pakistan (11. September) haben Aktivisten in Berlin, Amsterdam und Karachi der Opfer gedacht. Bei einer Mahnwache vor einer Kik-Filiale in Berlin forderten Mitglieder des entwicklungspolitische...

Internationale Walfang-Tagung in Slowenien

Internationale Walfang-Tagung in Slowenien

München. - Der Schutz der Wale nicht aufgeweicht werden. Das fordern Artenschutzverbände im Vorfeld der 65. Tagung der Internationalen Walfangkommission (IWC), die vom 15. bis 18. September in Portoroz (Slowenien) stattfindet. Die Vorverhandlungen beginnen bereits am 11. September. ...

EU: Brok fordert schnellere Abwicklung der humanitären Hilfe

EU: Brok fordert schnellere Abwicklung der humanitären Hilfe

Brüssel. - Der Entwicklungsausschuss des Europäischen Parlaments debattiert am Mittwoch über die humanitäre Krise im Gaza-Streifen. Ebenfalls auf der Tagesordnung stehen die Krisen in der Zentralafrikanischen Republik, im Irak, Südsudan, in Syrien und in der Ukraine. In Anwesenheit de...

Diesen Beitrag twittern!

epo.de Terminkalender

SEP
12

12.09.2014 - 26.09.2014
Faire Woche unter dem Motto "Ich bin Fairer Handel"

SEP
16

16.09.2014 - 01.10.2014
Generalversammlung der Vereinten Nationen

SEP
19

19.09.2014 - 20.09.2014
VENRO Konferenz "Transformative Bildung für eine zukunftsfähige Entwicklung"

SEP
21

21.09.2014
Weltfriedenstag

SEP
22

22.09.2014 - 23.09.2014
First World Conference on Indigenous Peoples

epo.de auf Facebook

facebook

Newsfeeds

feed-image Feed Entries

Newsletter

newsletterAbonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter! Er erscheint wöchentlich am Montag und informiert Sie über wichtige Termine und Themen der Woche. > abonnieren (oder abmelden)

Ihr Infobanner in epo

Mit einem Infobanner in epo.de können Sie Aufmerksamkeit für Ihre Konferenz, Ihre Kampagne oder Ihre Website erreichen. Infos dazu in den Mediadaten - oder kontaktieren Sie uns.

Wer ist online?

Wir haben 839 Gäste online

Boldts Buschtrommel

logo_kb.pngDer Blog von epo.de Herausgeber Klaus Boldt

Startseite
entwicklungspolitik online
FAO: Ebola Ausbruch gefährdet Ernte und treibt Preise in die Höhe

faoRom. - In den drei am stärksten von Ebola betroffenen westafrikanischen Ländern werden Lebensmittel immer teurer und sind schwerer zu bekommen. Zusätzlich könnte der Arbeitskräftemangel auch noch die kommende Erntesaison gefährden, warnte die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) am Dienstag in Rom.

Tags: West Afrika :: Ebola :: FAO
Weiterlesen...
 
Amnesty: Meinungsfreiheit muss auch im Internet gelten

igfBerlin. - Anlässlich des Internet Governance Forums (IGF), das am Dienstag in Istanbul beginnt, hat Amnesty International die "Doppelmoral" des Gastgeberlandes Türkei kritisiert. "Es ist eine bittere Ironie, dass die Türkei ein Treffen ausrichtet, bei dem die Meinungsfreiheit im Internet ein wichtiges Thema ist, und gleichzeitig Twitter-Nutzer vor Gericht stellt", erklärte Sebastian Schweda, Amnesty-Experte für Menschenrechte in der digitalen Welt.

Tags: Internet :: IGF :: governance
Weiterlesen...
 
NGO-Bündnis fordert Abkehr von Glyphosat

Potsdam. - Im Vorfeld der Agrarministerkonferenz, die vom 3. bis 5. September in Potsdam stattfindet, haben 12 Nichtregierungsorganisationen in einem offenen Brief Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) aufgefordert, Menschen, Tiere und Umwelt besser vor dem umstrittenen Pestizidwirkstoff Glyphosat und anderen Pestiziden zu schützen.

Tags: Pestizide :: Glyphosat
Weiterlesen...
 
Oxfam: Förderung von Agrarkonzernen verschärft Konflikte in Afrika

oxfamBerlin. - Regierungen in Afrika gehen vermehrt große Kooperationen mit Gebern und multinationalen Unternehmen ein, um Investitionen in die Landwirtschaft zu fördern. Diese großen staatlich unterstützten Agrarprojekte privater Unternehmen in Afrika seien allerdings riskant und weitgehend nutzlos für die Armutsbekämpfung. Das ist das Ergebnis einer Studie zu sogenannten "public-private partnerships", die Oxfam am Montag in Berlin vorgestellt hat.

Tags: Afrika :: Landkonflikte :: PPP
Weiterlesen...
 
PRO ASYL: Bund und Länder müssen überforderte Kommunen unterstützen

fluechtlinge gedaechtniskirche 2 550Frankfurt. - Angesichts der steigenden Anzahl an Flüchtlingen und der Unterbringungsdebatte hat PRO ASYL einen Paradigmenwechsel bei der Aufnahme von Flüchtlingen gefordert. "Die Politik muss anerkennen, dass Flüchtlinge auch langfristig in großer Zahl kommen und auf Dauer bleiben werden. Bund und Länder müssen die Kommunen in viel stärkerem Maße unterstützen", erklärte die Flüchtlings-Hilfsaktion am Montag Frankfurt am Main.

Weiterlesen...
 
Bedrohung durch Iran? Friedensforscher sehen keine reale Grundlage für Raketenabwehr

hsfkFrankfurt. - "Es gibt keine überzeugenden Iran-bezogenen Bedrohungsszenarien, die sowohl die gegenwärtigen Programme der USA als auch die derzeit zusätzlich vorhandenen Abwehrsysteme europäischer NATO-Mitglieder rechtfertigten." Das ist das Fazit einer aktuellen Studie des Leibniz-Instituts Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK), die das in Europa im Aufbau befindliche Raketenabwehrsystem der USA  analysiert. Untersucht wurden auch die bestehenden Programme der NATO, die vor Raketenangriffen aus Iran schützen sollen.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 10 von 856

Kinderarbeit

kinderarbeitWeltweit für Kinderrechte. Weltweit gegen Kinderarbeit. Eine Fotoausstellung des Don Bosco Network mit Bildern des brasilianischen Fotografen José Feitosa » mehr...

Partner

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche

mediawatchblog

freerice

Straßenkinder

champions_donbosco_265
Die Fotoausstellung "Champions for South Africa" von Don Bosco JUGEND DRITTE WELT e.V. zeigt den Alltag von Straßenkindern in Südafrika - und ihre Freude am Fußball. » mehr...