Banner
DANKE AFRIKA! - Was der "reiche" Westen von den "armen" Afrikanern lernen kann

DANKE AFRIKA! - Was der "reiche" Westen von den "armen" Afrikanern lernen kann

Douala. - Der "schwarze Kontinent" ist in der westlichen Lesart ein Krisenkontinent. Kriege und Konflikte dominieren das Bild, das sich Mainstream-Medien gemeinhin von Afrika machen. Doch Afrika hat der Menschheit Wesentliches gegeben. Die ältesten Überreste von Hominiden wurden hier gef...

Gaza: Menschenrechte vs. Kriegsrecht

Gaza: Menschenrechte vs. Kriegsrecht

Gaza. - Anlässlich der Sondersitzung des UN-Rates für Menschrechte zu Gaza am Mittwoch in Genf hat die Hilfsorganisation medico international von der Bundesregierung die Zustimmung zur Einrichtung einer unabhängigen Untersuchungskommission der Vereinten Nationen gefordert. Diese müsse ...

Klimabericht: Erderwärmung setzt sich fort

Klimabericht: Erderwärmung setzt sich fort

Asheville. - Die Erderwärmung hält nach Angaben einer Gruppe von 425 Wissenschaftlern aus 57 Ländern an. Zu diesem Ergebnis kommen die Klimaforscher in dem am Freitag veröffentlichten "State of the Climate"- Bericht. 2013 war demnach eines der wärmsten Jahre aller Zeiten. Auch die Tem...

BRICS gründen eigene Entwicklungsbank

BRICS gründen eigene Entwicklungsbank

Fortaleza. - Die Gruppe der wirtschaftlich und politisch aufstrebenden Schwellenländer Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika (BRICS) hat in Konkurrenz zu Weltbank und Internationalem Währungsfonds (IWF) eine eigene Entwicklungsbank gegründet. Auch eigene BRICS-Währungsreser...

Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe strukturiert sich um

Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe strukturiert sich um

München. - Die von dem Schauspieler Karlheinz Böhm vor mehr als 30 Jahren gegründete Hilfsorganisation Menschen für Menschen (MfM) hat sich für die Zukunft neu aufgestellt und ihre Organisation in Deutschland und Äthiopien umstrukturiert. Die beiden bisherigen Geschäftsführer der S...

Boko Haram und Nigeria: Kein Ende des Konflikts in Sicht

Boko Haram und Nigeria: Kein Ende des Konflikts in Sicht

Berlin. - In Nigeria kommt es immer wieder zu Auseinandersetzungen zwischen der überwiegend christlichen Bevölkerung im Süden und den mehrheitlich muslimischen Einwohnern des Nordens. Viele Konflikte in dem westafrikanischen Land haben in erster Linie wirtschaftliche und ethnische Ursac...

Diesen Beitrag twittern!

epo.de auf Facebook

facebook

Newsfeeds

feed-image Feed Entries

Newsletter

newsletterAbonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter! Er erscheint wöchentlich am Montag und informiert Sie über wichtige Termine und Themen der Woche. > abonnieren (oder abmelden)

Ihr Infobanner in epo

Mit einem Infobanner in epo.de können Sie Aufmerksamkeit für Ihre Konferenz, Ihre Kampagne oder Ihre Website erreichen. Infos dazu in den Mediadaten - oder kontaktieren Sie uns.

Wer ist online?

Wir haben 1369 Gäste online

Boldts Buschtrommel

logo_kb.pngDer Blog von epo.de Herausgeber Klaus Boldt

Startseite
entwicklungspolitik online
Welt Aids Konferenz: Neue Patentlizenzen für Medikamente
Dienstag, den 22. Juli 2014 um 09:37 Uhr

difaem 100Tübingen. - Pünktlich zur 20. Internationalen Aidskonferenz 2014 hat der Medicines Patent Pool sieben neue Patentlizenzen für die Fertigung generischer HIV-Medikamente vereinbart. Damit soll die Verfügbarkeit antiretroviraler Therapien in wirtschaftlich armen Ländern erweitert werden. "Diese Nachricht gibt Hoffnung, dass die Medikamente auch für die Menschen in ärmeren Ländern erschwinglich werden, die sich Originalmedikamente nicht leisten können", sagte Dr. Elisabeth Schüle vom Deutsches Institut für Ärztliche Mission (Difäm) am Dienstag in Tübingen.

Tags: HIV :: Aids :: Pharmazie
Weiterlesen...
 
Ebola: Übertragung auch durch Wildtiere
Dienstag, den 22. Juli 2014 um 06:16 Uhr

altRom. - Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) hat die Menschen in den von der Ebola-Seuche betroffenen Regionen Westafrikas vor dem Verzehr bestimmter Wildtiere gewarnt. Es seien vermehrte Anstrengungen nötig, um die Menschen in den ländlichen Regionen darüber aufzuklären, dass der Ebola-Virus auch durch den Verzehr bestimmter Wildtiere - darunter vor allem Flughunde aber auch Gazellen - auf den Menschen überspringen könne.

Tags: Ebola :: FAO :: WHO
Weiterlesen...
 
Sri Lanka: Zivilgesellschaft wird mundtot gemacht
Montag, den 21. Juli 2014 um 13:46 Uhr

gfbvGöttingen. - Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) hat die EU- Außenbeauftragte, Catherine Ashton, am Montag dazu aufgefordert die massiven Einschränkungen der Rechte von Nichtregierungsorganisationen (NGOs) in Sri Lanka zu verurteilen. "Wer Sri Lankas NGOs mundtot macht, der nimmt dem Land jede Chance auf eine Demokratisierung und Versöhnung nach Jahrzehnten des Bürgerkriegs", erklärte der GfbV-Asienreferent Ulrich Delius. Das Verteidigungsministerium von Sri Lanka habe im Juli 2014 mit mehreren Verordnungen die Arbeit von NGOs systematisch eingeschränkt. So wurde den 1421 offiziell registrierten und anerkannten NGOs vom Ministerium schriftlich verboten, Presseerklärungen zu veranstalten oder Konferenzen, Seminare oder öffentliche Kampagnen zu organisieren.

Weiterlesen...
 
Welt Aids Konferenz: Mehr Engagement nötig
Montag, den 21. Juli 2014 um 09:32 Uhr

AIDS2014 bannerMelbourne. - Weltweit leben über 35 Millionen Menschen mit dem HI-Virus, und immer noch infizieren sich jedes Jahr 2,1 Millionen Menschen neu. Die 20. Welt-Aids-Konferenz 2014 in Melbourne, Australien vom 20. bis 25. Juli ist das Spitzentreffen der Akteure im Kampf gegen die Immunschwächekrankheit. Sie tauschen die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse aus und weisen den Weg für das zukünftige Engagement in Sachen HIV und Aids.

Tags: Aids :: HIV :: Konferenz
Weiterlesen...
 
Irak/Syrien: Kämpfe verschärfen Flüchtlingssituation
Montag, den 21. Juli 2014 um 14:57 Uhr

whh 150Bonn. - Der Vormarsch der Kämpfer der "Organisation Islamischer Staat im Irak und in Syrien" (ISIS) verschärft die ohnehin angespannte Situation der Flüchtlinge in der Region. "Die Flüchtlingslager in der Türkei sind schon jetzt voll", warnte Ton van Zutphen, der die Programme der Welthungerhilfe in Syrien und der Türkei koordiniert, am Montag in Bonn. Die anhaltenden Kämpfe würden noch mehr Syrer und Irakis zur Flucht treiben.

Tags: Türkei :: Syrien :: Irak :: Flüchtlinge
Weiterlesen...
 
Gaza-Krise: Presseschau
Montag, den 21. Juli 2014 um 10:31 Uhr

gazastreifen 200Gaza. - Die Gewalt im Gazastreifen kostet immer mehr Menschen das Leben. Rund zwei Wochen nach Beginn der israelischen Militäroffensive ist die Zahl der Toten auf mehr als 500 gestiegen. Die Opfer hat vor allem die palästinensische Seite zu beklagen. Am Sonntag war, zahlreichen Medienberichten zu folge der "bisher wohl blutigsten Tag der israelischen Militäroperation im Gazastreifen". Die Palästinenser zählten nach eigenen Angaben rund 100 Tote, etwa 60 davon im östlich von Gaza-Stadt gelegenen Sadschaija.

Tags: Israel :: Gaza :: Hamas :: IDF
Weiterlesen...
 
Nordirak: Hitze und überfüllte Flüchtlingslager
Freitag, den 18. Juli 2014 um 12:48 Uhr

misereorAachen. - Aus dem Norden des Iraks haben Partner der Hilfsorganisation MISEREOR am Freitag von einer dramatischen Zuspitzung der Flüchtlingssituation berichtet. Innerhalb von wenigen Tagen seien aus den irakischen Städten Mossul, Falludschah, Tikrit und anderen umkämpften Regionen insgesamt mehr als 600.000 Menschen in den kurdischen Teil des Irak geflüchtet. Auch aus Syrien strömen nach wie vor Tausende Menschen in das Gebiet. "Das ist, als hätte Deutschland innerhalb kürzester Zeit zehn Millionen Flüchtlinge aufgenommen", erklärte MISEREOR-Geschäftsführer Martin Bröckelmann-Simon.

Tags: Irak :: Syrien :: Flüchtlinge
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 712

Kinderarbeit

kinderarbeitWeltweit für Kinderrechte. Weltweit gegen Kinderarbeit. Eine Fotoausstellung des Don Bosco Network mit Bildern des brasilianischen Fotografen José Feitosa » mehr...

Partner

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche

mediawatchblog

freerice

Straßenkinder

champions_donbosco_265
Die Fotoausstellung "Champions for South Africa" von Don Bosco JUGEND DRITTE WELT e.V. zeigt den Alltag von Straßenkindern in Südafrika - und ihre Freude am Fußball. » mehr...