×

Nachricht

Failed loading XML...

democracy encdc 720

Frankfurt a.M. - Eine restlose Aufklärung des gewaltsamen Todes des jungen eritreischen Flüchtlings Khaled Idris Bahray in Dresden hat der Nationale Rat für demokratischen Wandel in Eritrea (Eritrean National Council for Democratic Change, ENCDC) verlangt. "Obwohl wir volles Vertrauen in die sächsische Justiz haben, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir diesen Fall ganz genau beobachten werden", schrieb der Vorsitzende des Vereins, Dr. Tadios Tesfu, in einem Offenen Brief an den Ministerpräsidenten des Freistaats Sachsen, Stanislaw Tillich, und an die Staatsanwaltschaft Dresden.

Viele eritreische Flüchtlinge müssten ihre Heimat zwangsweise verlassen, "weil die Militärdiktatur in Eritrea den Menschen dort das Leben zur Hölle macht", heißt es in dem Offenen Brief. "Die Eritreer leben in einem Land ohne Menschenrechte, Presse- und Religionsfreiheit."

Umso trauriger und unfassbarer sei es, so Tesfu, dass Khalid Idris, "nachdem er dies alles überstanden hatte, im freien, demokratischen Deutschland auf gewaltsame Art und Weise ums Leben kam".

tesfu tadios"Als promovierter Naturwissenschaftler und deutscher Staatsbürger mit eritreischer Herkunft habe ich in Deutschland umfassende Bildung genossen und schätze das friedliche, sichere und menschenwürdige Zusammenleben mit meinen Mitbürgern sehr", schreibt Tesfu (Foto) weiter. "Ich kann auf einen hervorragenden akademischen und beruflichen Werdegang in erneuerbarer Energietechnik und Nanotechnologie zurückblicken. Diese Erfolge habe ich mit Disziplin, Fleiß und der Bereitschaft, mich in der deutschen Gesellschaft zu assimilieren, erzielt. Ich versuche, der deutschen Gesellschaft zu zeigen, dass die Migranten dem Aufnahmeland sehr dankbar sind und dessen Gesellschaft so viel wie möglich zurückgeben möchten. Ich bin zuversichtlich, dass dies auch bei den neuen Ankömmlingen der Fall sein wird, wenn sie nur eine Chance bekommen und schnell in der deutschen Gesellschaft integriert werden können."

=> http://www.enc4dc.com 


Back to Top