Banner
Gaza: Menschenrechte vs. Kriegsrecht

Gaza: Menschenrechte vs. Kriegsrecht

Gaza. - Anlässlich der Sondersitzung des UN-Rates für Menschrechte zu Gaza am Mittwoch in Genf hat die Hilfsorganisation medico international von der Bundesregierung die Zustimmung zur Einrichtung einer unabhängigen Untersuchungskommission der Vereinten Nationen gefordert. Diese müsse ...

Klimabericht: Erderwärmung setzt sich fort

Klimabericht: Erderwärmung setzt sich fort

Asheville. - Die Erderwärmung hält nach Angaben einer Gruppe von 425 Wissenschaftlern aus 57 Ländern an. Zu diesem Ergebnis kommen die Klimaforscher in dem am Freitag veröffentlichten "State of the Climate"- Bericht. 2013 war demnach eines der wärmsten Jahre aller Zeiten. Auch die Tem...

BRICS gründen eigene Entwicklungsbank

BRICS gründen eigene Entwicklungsbank

Fortaleza. - Die Gruppe der wirtschaftlich und politisch aufstrebenden Schwellenländer Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika (BRICS) hat in Konkurrenz zu Weltbank und Internationalem Währungsfonds (IWF) eine eigene Entwicklungsbank gegründet. Auch eigene BRICS-Währungsreser...

Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe strukturiert sich um

Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe strukturiert sich um

München. - Die von dem Schauspieler Karlheinz Böhm vor mehr als 30 Jahren gegründete Hilfsorganisation Menschen für Menschen (MfM) hat sich für die Zukunft neu aufgestellt und ihre Organisation in Deutschland und Äthiopien umstrukturiert. Die beiden bisherigen Geschäftsführer der S...

Boko Haram und Nigeria: Kein Ende des Konflikts in Sicht

Boko Haram und Nigeria: Kein Ende des Konflikts in Sicht

Berlin. - In Nigeria kommt es immer wieder zu Auseinandersetzungen zwischen der überwiegend christlichen Bevölkerung im Süden und den mehrheitlich muslimischen Einwohnern des Nordens. Viele Konflikte in dem westafrikanischen Land haben in erster Linie wirtschaftliche und ethnische Ursac...

Diesen Beitrag twittern!

epo.de auf Facebook

facebook

Boldts Buschtrommel

logo_kb.pngDer Blog von epo.de Herausgeber Klaus Boldt

Startseite Weltpolitik UNO Weltfrauentag: Bundesregierung soll UN-Kampagne unterstützen
Weltfrauentag: Bundesregierung soll UN-Kampagne unterstützen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Redaktion   
Mittwoch, den 06. März 2013 um 11:46 Uhr

venro klBonn. - Der Verband Entwicklungspolitik deutscher Nichtregierungs-Organisationen (VENRO) hat anlässlich des Weltfrauentags am 8. März die Bundesregierung aufgefordert, der UN-Kampagne "Vereint zur Beendigung der Gewalt gegen Frauen" beizutreten. Die Koalition solle sich auch dafür einsetzen, dass Geschlechtergerechtigkeit und die Stärkung von Frauen in den Entwicklungszielen der Vereinten Nationen nach 2015 verankert werden.

"Schutz vor Gewalt ist Voraussetzung für eine nachhaltige Entwicklung. Deshalb müssen Themen wie Prävention, Opferschutz und Täterbestrafung in den globalen Entwicklungszielen nach 2015 berücksichtigt werden", erklärte die stellvertretende VENRO-Vorstandsvorsitzende Prof. Christa Randzio-Plath. Zudem müssten verstärkt Maßnahmen zur Überwindung struktureller Gewalt wie bei der Diskriminierung von Frauen auf dem Arbeitsmarkt durchgeführt werden.

"Gewalt gegen Frauen in Entwicklungsländern hat vergleichbare Ursachen wie in Europa. Frauen werden immer noch gering geschätzt, ihre Rolle in der Gesellschaft wird stärker von Traditionen und Vorurteilen bestimmt als die der Männer und häufig verweigern Kasten, Heiratsregeln, Traditionen und Religionen Frauen das Recht auf Selbstbestimmung", betonte Randzio-Plath.

Weltweit wird eine von drei Frauen im Laufe ihres Lebens Opfer physischer oder sexueller Gewalt. Im Jahr 2008 hatte UN-Generalsekretär Ban Ki Moon deshalb die Kampagne "Vereint zur Beendigung der Gewalt gegen Frauen" gestartet, die Menschen und Regierungen weltweit auffordert, gemeinsam die alltägliche Gewalt gegen Frauen und Mädchen zu stoppen.

www.venro.org

Tags: Frauen
 

0 Comments

Add Comment

Kinderarbeit

kinderarbeitWeltweit für Kinderrechte. Weltweit gegen Kinderarbeit. Eine Fotoausstellung des Don Bosco Network mit Bildern des brasilianischen Fotografen José Feitosa » mehr...

Partner

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche

mediawatchblog

freerice

Straßenkinder

champions_donbosco_265
Die Fotoausstellung "Champions for South Africa" von Don Bosco JUGEND DRITTE WELT e.V. zeigt den Alltag von Straßenkindern in Südafrika - und ihre Freude am Fußball. » mehr...