Banner
Klimabericht: Erderwärmung setzt sich fort

Klimabericht: Erderwärmung setzt sich fort

Asheville. - Die Erderwärmung hält nach Angaben einer Gruppe von 425 Wissenschaftlern aus 57 Ländern an. Zu diesem Ergebnis kommen die Klimaforscher in dem am Freitag veröffentlichten "State of the Climate"- Bericht. 2013 war demnach eines der wärmsten Jahre aller Zeiten. Auch die Tem...

BRICS gründen eigene Entwicklungsbank

BRICS gründen eigene Entwicklungsbank

Fortaleza. - Die Gruppe der wirtschaftlich und politisch aufstrebenden Schwellenländer Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika (BRICS) hat in Konkurrenz zu Weltbank und Internationalem Währungsfonds (IWF) eine eigene Entwicklungsbank gegründet. Auch eigene BRICS-Währungsreser...

Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe strukturiert sich um

Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe strukturiert sich um

München. - Die von dem Schauspieler Karlheinz Böhm vor mehr als 30 Jahren gegründete Hilfsorganisation Menschen für Menschen (MfM) hat sich für die Zukunft neu aufgestellt und ihre Organisation in Deutschland und Äthiopien umstrukturiert. Die beiden bisherigen Geschäftsführer der S...

Boko Haram und Nigeria: Kein Ende des Konflikts in Sicht

Boko Haram und Nigeria: Kein Ende des Konflikts in Sicht

Berlin. - In Nigeria kommt es immer wieder zu Auseinandersetzungen zwischen der überwiegend christlichen Bevölkerung im Süden und den mehrheitlich muslimischen Einwohnern des Nordens. Viele Konflikte in dem westafrikanischen Land haben in erster Linie wirtschaftliche und ethnische Ursac...

Diesen Beitrag twittern!

epo.de auf Facebook

facebook

Boldts Buschtrommel

logo_kb.pngDer Blog von epo.de Herausgeber Klaus Boldt

Startseite Weltpolitik
Weltpolitik
Irak/Syrien: Kämpfe verschärfen Flüchtlingssituation PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Redaktion   
Montag, den 21. Juli 2014 um 14:57 Uhr

whh 150Bonn. - Der Vormarsch der Kämpfer der "Organisation Islamischer Staat im Irak und in Syrien" (ISIS) verschärft die ohnehin angespannte Situation der Flüchtlinge in der Region. "Die Flüchtlingslager in der Türkei sind schon jetzt voll", warnte Ton van Zutphen, der die Programme der Welthungerhilfe in Syrien und der Türkei koordiniert, am Montag in Bonn. Die anhaltenden Kämpfe würden noch mehr Syrer und Irakis zur Flucht treiben.

Tags: Türkei :: Syrien :: Irak :: Flüchtlinge
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 22. Juli 2014 um 09:55 Uhr
Weiterlesen...
 
Sri Lanka: Zivilgesellschaft wird mundtot gemacht PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Redaktion   
Montag, den 21. Juli 2014 um 13:46 Uhr

gfbvGöttingen. - Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) hat die EU- Außenbeauftragte, Catherine Ashton, am Montag dazu aufgefordert die massiven Einschränkungen der Rechte von Nichtregierungsorganisationen (NGOs) in Sri Lanka zu verurteilen. "Wer Sri Lankas NGOs mundtot macht, der nimmt dem Land jede Chance auf eine Demokratisierung und Versöhnung nach Jahrzehnten des Bürgerkriegs", erklärte der GfbV-Asienreferent Ulrich Delius. Das Verteidigungsministerium von Sri Lanka habe im Juli 2014 mit mehreren Verordnungen die Arbeit von NGOs systematisch eingeschränkt. So wurde den 1421 offiziell registrierten und anerkannten NGOs vom Ministerium schriftlich verboten, Presseerklärungen zu veranstalten oder Konferenzen, Seminare oder öffentliche Kampagnen zu organisieren.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 21. Juli 2014 um 14:38 Uhr
Weiterlesen...
 

0 Comments

Gaza-Krise: Presseschau PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Lea Gölnitz   
Montag, den 21. Juli 2014 um 10:31 Uhr

gazastreifen 200Gaza. - Die Gewalt im Gazastreifen kostet immer mehr Menschen das Leben. Rund zwei Wochen nach Beginn der israelischen Militäroffensive ist die Zahl der Toten auf mehr als 500 gestiegen. Die Opfer hat vor allem die palästinensische Seite zu beklagen. Am Sonntag war, zahlreichen Medienberichten zu folge der "bisher wohl blutigsten Tag der israelischen Militäroperation im Gazastreifen". Die Palästinenser zählten nach eigenen Angaben rund 100 Tote, etwa 60 davon im östlich von Gaza-Stadt gelegenen Sadschaija.

Tags: Israel :: Gaza :: Hamas :: IDF
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 21. Juli 2014 um 14:57 Uhr
Weiterlesen...
 
Nordirak: Hitze und überfüllte Flüchtlingslager PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Redaktion   
Freitag, den 18. Juli 2014 um 12:48 Uhr

misereorAachen. - Aus dem Norden des Iraks haben Partner der Hilfsorganisation MISEREOR am Freitag von einer dramatischen Zuspitzung der Flüchtlingssituation berichtet. Innerhalb von wenigen Tagen seien aus den irakischen Städten Mossul, Falludschah, Tikrit und anderen umkämpften Regionen insgesamt mehr als 600.000 Menschen in den kurdischen Teil des Irak geflüchtet. Auch aus Syrien strömen nach wie vor Tausende Menschen in das Gebiet. "Das ist, als hätte Deutschland innerhalb kürzester Zeit zehn Millionen Flüchtlinge aufgenommen", erklärte MISEREOR-Geschäftsführer Martin Bröckelmann-Simon.

Tags: Irak :: Syrien :: Flüchtlinge
Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 18. Juli 2014 um 13:45 Uhr
Weiterlesen...
 
Kurzes Zeitfenster für humanitäre Hilfe in Gaza PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Redaktion   
Donnerstag, den 17. Juli 2014 um 15:45 Uhr

gazastreifen 200Gaza. - Das UN World Food Programme (WFP) nutzte am Donnerstag den fünf-stündigen humanitären Waffenstillstand, um Nothilfe für die Menschen im Gazastreifen zu leisten, die von der eskalierenden Gewalt betroffen sind. Eine Gruppe von 41 Hilfsorganisationen zeigte sich besorgt über die Gesundheitsversorgung in Gaza und fordert von allen Beteilgten des Konflikts die Einhaltung des humanitären Rechts.

Tags: Gaza :: Israel :: Nothilfe
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 17. Juli 2014 um 16:41 Uhr
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 140

Kinderarbeit

kinderarbeitWeltweit für Kinderrechte. Weltweit gegen Kinderarbeit. Eine Fotoausstellung des Don Bosco Network mit Bildern des brasilianischen Fotografen José Feitosa » mehr...

Partner

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche

mediawatchblog

freerice

Straßenkinder

champions_donbosco_265
Die Fotoausstellung "Champions for South Africa" von Don Bosco JUGEND DRITTE WELT e.V. zeigt den Alltag von Straßenkindern in Südafrika - und ihre Freude am Fußball. » mehr...