Banner
Fußball-WM: Brasiliens dunkle Seite

Fußball-WM: Brasiliens dunkle Seite

Berlin. - In 50 Tagen beginnt in Brasilien die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft. Survival International macht aus diesem Anlass mit der Kampagne "Brasiliens dunkle Seite" auf die Menschenrechtslage indigener Völker aufmerksam und enthüllt kaum bekannte Fakten über die indigene Bevölkeru...

1 Jahr nach Rana Plaza: Textilfirmen lassen Opfer und Hinterbliebene im Stich

1 Jahr nach Rana Plaza: Textilfirmen lassen Opfer und Hinterbliebene im Stich

Berlin/Zürich. - Ein Jahr nach dem Einsturz des Rana Plaza-Gebäudes in Bangladesch fällt die Bilanz über die seither von der Textilindustrie geleisteten Anstrengungen gemischt aus. Zwar haben mehr als 150 Unternehmen das Abkommen über Gebäudesicherheit unterschrieben. Die ersten Fabr...

Population Boom: Wer von uns ist zuviel?

Population Boom: Wer von uns ist zuviel?

Berlin. - Seit rund 200 Jahren streiten sich die Gelehrten, wie viele Menschen unser Planet verträgt. Ein neuer Film will jetzt mit der Vorstellung aufräumen, die "Bevölkerungsexplosion" sei die wichtigste Ursache für Armut, Hunger, knapper werdende Rohstoffe und Konflikte in der Welt....

Brasilien 2014: Die teuerste Fußball-WM aller Zeiten

Brasilien 2014: Die teuerste Fußball-WM aller Zeiten

Berlin. - Brasilien freut sich auf die Fußball-Weltmeisterschaft 2014, die vom 12. Juni bis 13. Juli ausgetragen wird. Das fußballverrückte südamerikanische Land ist nach 64 Jahren zum zweiten Mal Gastgeber. Aus insgesamt 17 Bewerber-Städten hat der internationale Fußballverband FIFA...

Deutsche Entwicklungshilfe beteiligt sich am Landgrabbing in Sambia

Deutsche Entwicklungshilfe beteiligt sich am Landgrabbing in Sambia

Berlin. - Zum "Tag der Landlosen" am Donnerstag (17. April) hat die Menschenrechts-Organisation FIAN auf die problematische Rolle der deutschen "Entwicklungshilfe" bei der Acquirierung von Ackerland in Sambia hingewiesen. Auch private Investoren aus Deutschland spielen in dem südafrikanis...

Startseite Umwelt
Umwelt
IPCC ruft zu Maßnahmen gegen den Klimawandel auf PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Redaktion   
Sonntag, den 13. April 2014 um 15:27 Uhr

ipccBerlin. - Die Arbeitsgruppe III des Zwischenstaatlichen Verhandlungs-Ausschusses zum Klimawandel (Intergovernmental Panel on Climate Change, IPCC) hat sich am Sonntag in Berlin auf die Kernpunkte einer Strategie zur Abmilderung der Folgen des Klimawandels geeinigt. Die Wissenschaftler und Regierungsvertreter aus 195 Staaten kommen in ihrem Zwischenbericht zu dem Schluss, dass der globale Ausstoß von Treibhausgasen ein nie dagewesenes Ausmaß erreicht hat und dass nur das baldige Umsteuern hin zu erneuerbaren Energien eine Klimakatastrophe abmildern kann.

Tags: Klima :: IPCC :: Klimawandel
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 21. April 2014 um 17:59 Uhr
Weiterlesen...
 

0 Comments

IPCC-Konferenz in Berlin: Oxfam fordert faire Beiträge aller Länder PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Redaktion   
Montag, den 07. April 2014 um 01:00 Uhr

ipccBerlin. - Zum Auftakt der Konferenz des Weltklimarates (IPCC) in Berlin hat die Hilfsorganisation Oxfam am Montag mehr Klimaschutz und eine gerechte Lastenverteilung zwischen armen und reichen Ländern gefordert. Andernfalls schwänden die Chancen, die Erderwärmung ausreichend zu begrenzen, mit gravierenden Folgen für die weltweite Nahrungsmittel-Produktion und den Kampf gegen den Hunger. Kritik übte Oxfam in diesem Zusammenhang an der Bundesregierung. Diese plane, die finanziellen Klima-Hilfen für arme Länder zu kürzen.

Tags: IPCC :: Klima :: Oxfam
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 07. April 2014 um 08:27 Uhr
Weiterlesen...
 

0 Comments

IPCC legt neuen Bericht vor und warnt vor ernsten Folgen des Klimawandels PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Klaus Boldt   
Montag, den 31. März 2014 um 08:56 Uhr

ipccYokohama. - Der Weltklimarat (Intergovernmental Panel on Climate Change - IPCC) hat am Montag seinen 2. Teilbericht zum 5. Assessment Report (AR5) veröffentlicht. Obwohl der IPCC - wie die englische Bezeichnung verrät - ein zwischenstaatlicher Verhandlungs-Ausschuss ist, also Regierungspositionen zur globalen Erwärmung in sich vereint,  die Zeile für Zeile mit der Politik abgestimmt werden müssen, verkaufen die Mainstream Medien den Bericht als Summe wissenschaftlicher Einsichten der besten Klimaforscher der Welt. Der Bericht stellt jedoch nur den kleinsten gemeinsamen Nenner der politisch genehmen Erkenntnisse dar - die Lage ist in Wirklichkeit vielleicht viel schlimmer - oder besser.

Tags: Klima :: Klimawandel :: IPCC
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 14. April 2014 um 10:48 Uhr
Weiterlesen...
 

0 Comments

Erderwärmung führt bereits zu deutlichen Veränderungen der Weltmeere PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Redaktion   
Freitag, den 28. März 2014 um 11:16 Uhr

ipccYokohama. - Der aktuelle und projizierte Klimawandel verändert die Lebensbedingungen in den Ozeanen schneller als während vergleichbarer Ereignisse in den zurückliegenden 65 Millionen Jahren. Zu dieser Einschätzung kommt der Biologe Hans-Otto Pörtner, der derzeit an der Abstimmungsrunde zum zweiten Teil des fünften Weltklimaberichtes im japanischen Yokohama teilnimmt.

Tags: Klima :: Weltmeere :: IPCC
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 31. März 2014 um 11:53 Uhr
Weiterlesen...
 

0 Comments

Greenpeace-Aktivisten fordern Schutz der Arktis PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Redaktion   
Sonntag, den 23. März 2014 um 17:45 Uhr

greenpeace zeppelin 241Stuttgart. - Greenpeace-Aktivisten haben am Sonntag während des Gymnastik-Weltcups in Stuttgart mit einem mit Helium gefüllten Zeppelin gegen die Ölförderung von Gazprom im Nordpolarmeer protestiert. Auf dem ferngesteuerten, dreieinhalb Meter großen Zeppelin stand "Rettet die Arktis, Stoppt Gazprom". Das Fluggerät kreiste während der Siegerehrung in der Veranstaltungshalle. Der russische Energiekonzern Gazprom ist Hauptsponsor des Weltcups.

Tags: Arktis :: Gazprom :: Greenpeace
Weiterlesen...
 

0 Comments

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 108

Kinderarbeit

kinderarbeitWeltweit für Kinderrechte. Weltweit gegen Kinderarbeit. Eine Fotoausstellung des Don Bosco Network mit Bildern des brasilianischen Fotografen José Feitosa » mehr...

Partner

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche

mediawatchblog

freerice

Straßenkinder

champions_donbosco_265
Die Fotoausstellung "Champions for South Africa" von Don Bosco JUGEND DRITTE WELT e.V. zeigt den Alltag von Straßenkindern in Südafrika - und ihre Freude am Fußball. » mehr...