Banner
Auch ohne Not oft analog: Wie man in Kamerun mit modernen Technologien umgeht

Auch ohne Not oft analog: Wie man in Kamerun mit modernen Technologien umgeht

Douala. - Glawdys und Olivier haben am Wochenende den Bund der Ehe geschlossen. Eine rauschende Feier in einem Festsaal im Norden Doualas, der Wirtschaftsmetropole Kameruns, bildete den krönenden Abschluss. Zahllose Fotos und privat gedrehte Videos schlummern jetzt auf den Smartphones der...

DANKE AFRIKA! - Was der "reiche" Westen von den "armen" Afrikanern lernen kann

DANKE AFRIKA! - Was der "reiche" Westen von den "armen" Afrikanern lernen kann

Douala. - Der "schwarze Kontinent" ist in der westlichen Lesart ein Krisenkontinent. Kriege und Konflikte dominieren das Bild, das sich Mainstream-Medien gemeinhin von Afrika machen. Doch Afrika hat der Menschheit Wesentliches gegeben. Die ältesten Überreste von Hominiden wurden hier gef...

Gaza: Menschenrechte vs. Kriegsrecht

Gaza: Menschenrechte vs. Kriegsrecht

Gaza. - Anlässlich der Sondersitzung des UN-Rates für Menschrechte zu Gaza am Mittwoch in Genf hat die Hilfsorganisation medico international von der Bundesregierung die Zustimmung zur Einrichtung einer unabhängigen Untersuchungskommission der Vereinten Nationen gefordert. Diese müsse ...

Klimabericht: Erderwärmung setzt sich fort

Klimabericht: Erderwärmung setzt sich fort

Asheville. - Die Erderwärmung hält nach Angaben einer Gruppe von 425 Wissenschaftlern aus 57 Ländern an. Zu diesem Ergebnis kommen die Klimaforscher in dem am Freitag veröffentlichten "State of the Climate"- Bericht. 2013 war demnach eines der wärmsten Jahre aller Zeiten. Auch die Tem...

BRICS gründen eigene Entwicklungsbank

BRICS gründen eigene Entwicklungsbank

Fortaleza. - Die Gruppe der wirtschaftlich und politisch aufstrebenden Schwellenländer Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika (BRICS) hat in Konkurrenz zu Weltbank und Internationalem Währungsfonds (IWF) eine eigene Entwicklungsbank gegründet. Auch eigene BRICS-Währungsreser...

Diesen Beitrag twittern!

epo.de auf Facebook

facebook

Boldts Buschtrommel

logo_kb.pngDer Blog von epo.de Herausgeber Klaus Boldt

Startseite Umwelt
Umwelt
Pazifikinseln wollen Folgen des Klimawandels gemeinsam angehen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Redaktion   
Dienstag, den 29. Juli 2014 um 11:33 Uhr

pazifik inseln sekretariatKoror. - Am Dienstag hat das 45. Pazifische Insel Forum in Koror auf Palau begonnen. Bei dem viertägigen Treffen beraten sich die Staatschefs der Inselstaaten über Entwicklungshemmnisse und Herausforderungen. Das Konsultativforum der Inselstaaten des Pazifiks hat das Ziel, die Zusammenarbeit auf politischem, wirtschaftlichem und kulturellem Gebiet zu fördern. 2014 ist auch das Jahr der "Small Island Development States".

Tags: Pazifik :: Klimawandel
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 29. Juli 2014 um 13:58 Uhr
Weiterlesen...
 

0 Comments

Okavango-Delta ist 1000. Weltnaturerbe PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Uwe Kerkow   
Freitag, den 27. Juni 2014 um 11:01 Uhr

unesco deBerlin - Das mit über 20.000 Quadratkilometern weltweit größte Binnendelta des Okavango in Botswana ist zum Weltnaturerbe erklärt worden. Das Welterbe-Komitee der UNESCO beschloss, die einzigartige Landschaft als 1.000. Gebiet in die Liste des Welterbes der Menschheit aufzunehmen. Die Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH) hatte die Aufnahme des Gebiets in die Liste der Welterben im Jahr 2010 angestoßen und den Nominierungsprozess finanziell und inhaltlich unterstützt. Nach Auffassung der DUH werde der Welterbestatus helfen, das fragile Naturparadies mit seiner einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt besser zu bewahren.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 27. Juni 2014 um 11:19 Uhr
Weiterlesen...
 

0 Comments

Russische Justiz erklärt Ecodefense zum "ausländischen Agenten" PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Redaktion   
Dienstag, den 17. Juni 2014 um 10:34 Uhr

ecodefense logoBerlin. - Die russische Umweltorganisation Ecodefense, die den Bau eines Atomkraftwerkes verhindern will, ist am Montag vom russischen Justizministerium zum "ausländischen Agenten" erklärt worden. Das berichtete am Dienstag Urgewald in Berlin. Nach Gesetzesverschärfungen, die im Jahr 2012 erlassen wurden darf die Regierung derart eingestufte NGOs stärker überwachen, ihnen durch zusätzliche Kontrollen das Leben schwer machen und somit ihre demokratischen Grundrechte maßgeblich beschneiden.

Tags: Atomenergie :: Russland
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 17. Juni 2014 um 10:59 Uhr
Weiterlesen...
 

0 Comments

EU-Agrarreform wird Artenvielfalt nicht ausreichend schützen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Redaktion   
Freitag, den 06. Juni 2014 um 11:27 Uhr

UFZ-logoLeipzig.- Die neue Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) der Europäischen Union wird den Schutz der biologischen Vielfalt nicht verbessern, sondern sogar weiter verschlechtern. Zu diesem Ergebnis kommt eine internationale Studie unter Leitung des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ), die analysierte was die reformierte Agrarpolitik tatsächlich bewirkt.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 06. Juni 2014 um 12:05 Uhr
Weiterlesen...
 

0 Comments

Germanwatch: Vodafone fördert die Wegwerfgesellschaft PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Redaktion   
Donnerstag, den 05. Juni 2014 um 12:52 Uhr

germanwatch 150Bonn. - Anlässlich des Internationalen Tages der Umwelt am 5. Juni hat die Umwelt- und Entwicklungs-Organisation Germanwatch die "unverantwortliche Marketingstrategie" des Mobilfunk-Anbieters Vodafone kritisiert. Seit Mitte April versuche Vodafone mit dem Slogan "Jedes Jahr ein neues Smartphone" Kunden zu binden. Damit heize Vodafone die Nachfrage nach Smartphones an und fördere Ressourcenverschwendung, sagte Cornelia Heydenreich, Teamleiterin Unternehmensverantwortung bei Germanwatch. Der Slogan suggeriere, dass ein Smartphone bereits nach einem Jahr veraltet sei und ersetzt werden sollte.

Tags: Umwelt :: Vodafone :: Germanwatch
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 05. Juni 2014 um 13:24 Uhr
Weiterlesen...
 

0 Comments

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 109

Kinderarbeit

kinderarbeitWeltweit für Kinderrechte. Weltweit gegen Kinderarbeit. Eine Fotoausstellung des Don Bosco Network mit Bildern des brasilianischen Fotografen José Feitosa » mehr...

Partner

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche

mediawatchblog

freerice

Straßenkinder

champions_donbosco_265
Die Fotoausstellung "Champions for South Africa" von Don Bosco JUGEND DRITTE WELT e.V. zeigt den Alltag von Straßenkindern in Südafrika - und ihre Freude am Fußball. » mehr...