Banner
Der "freie Westen" auf dem Weg in den Totalitarismus?

Der "freie Westen" auf dem Weg in den Totalitarismus?

Berlin. - Am Internationalen Tag der Demokratie, den die Vereinten Nationen am 15. September feiern, gilt es im Jahr 2014 ein ernüchterndes Fazit zu ziehen. Die Demokratie ist in vielen Regionen der Welt auf dem Rückzug. Die Enthüllungen Edward Snowdens über die globale Überwachung du...

Mahnwache vor Kik-Filiale für Opfer der Brandkatastrophe

Mahnwache vor Kik-Filiale für Opfer der Brandkatastrophe

Berlin. - Anlässlich des zweiten Jahrestages des Brandes in der Textilfabrik Ali Enterprises in Pakistan (11. September) haben Aktivisten in Berlin, Amsterdam und Karachi der Opfer gedacht. Bei einer Mahnwache vor einer Kik-Filiale in Berlin forderten Mitglieder des entwicklungspolitische...

Internationale Walfang-Tagung in Slowenien

Internationale Walfang-Tagung in Slowenien

München. - Der Schutz der Wale nicht aufgeweicht werden. Das fordern Artenschutzverbände im Vorfeld der 65. Tagung der Internationalen Walfangkommission (IWC), die vom 15. bis 18. September in Portoroz (Slowenien) stattfindet. Die Vorverhandlungen beginnen bereits am 11. September. ...

EU: Brok fordert schnellere Abwicklung der humanitären Hilfe

EU: Brok fordert schnellere Abwicklung der humanitären Hilfe

Brüssel. - Der Entwicklungsausschuss des Europäischen Parlaments debattiert am Mittwoch über die humanitäre Krise im Gaza-Streifen. Ebenfalls auf der Tagesordnung stehen die Krisen in der Zentralafrikanischen Republik, im Irak, Südsudan, in Syrien und in der Ukraine. In Anwesenheit de...

Oxfam: Förderung von Agrarkonzernen verschärft Konflikte in Afrika

Oxfam: Förderung von Agrarkonzernen verschärft Konflikte in Afrika

Berlin. - Regierungen in Afrika gehen vermehrt große Kooperationen mit Gebern und multinationalen Unternehmen ein, um Investitionen in die Landwirtschaft zu fördern. Diese großen staatlich unterstützten Agrarprojekte privater Unternehmen in Afrika seien allerdings riskant und weitgehen...

Kritik an post-2015 Agenda: Das aktuelle Entwicklungsmodell ist keine Lösung

Kritik an post-2015 Agenda: Das aktuelle Entwicklungsmodell ist keine Lösung

New York. - Am Hauptsitz der Vereinten Nationen in New York treffen sich derzeit Vertreter nichtstaatlicher Organisationen mit der UN-Informationsabteilung, um sich über den Prozess der Entwicklungsagenda nach dem Auslaufen der Millenniums-Entwicklungsziele abzustimmen. In einem Entwurf f...

Diesen Beitrag twittern!

epo.de auf Facebook

facebook

Boldts Buschtrommel

logo_kb.pngDer Blog von epo.de Herausgeber Klaus Boldt

Startseite
Israel
1. Strafrecht: Immunität vs. Gerechtigkeit
(Weltpolitik/Menschenrechte)
... wieder zurückgezogen. Damit gesellen sich die USA zu den anderen Nicht-Unterzeichnern: die Volksrepublik China, Irak, Israel, Katar, Sudan und Libyen. Die USA haben ein Gesetz verabschiedet, das sogar ...
Montag, 25. August 2014
... im UN-Hauptquartier in New York berichtet. Seit Anfang Juli seien durch den Krieg zwischen palästinensischen und israelischen Truppen mindestens 469 Kinder getötet und mehr als 3.000 verletzt worden. Die ...
Freitag, 22. August 2014
Berlin. - Ein Bündnis von mehr als 90 deutschen Nahost-Experten hat die Bundesregierung am Mittwoch zu einem Kurswechsel in der Politik gegenüber Israel und Palästina aufgerufen. Zu den Unterzeichnern ...
Donnerstag, 21. August 2014
... Mitarbeiter von Hilfsorganisationen getötet. Elf UN-Mitarbeiter starben zudem bei israelischen Luftangriffen auf Schutzunterkünfte im Gazastreifen. Der Sicherheitsrat will sich anlässlich des Welttags ...
Dienstag, 19. August 2014
Tel Aviv. – Nach dem Ende der dreitägigen Waffenruhe und dem Abzug der israelischen Bodentruppen aus dem Gazastreifen, feuerte die Hamas am Freitag erneut Raketen und die israelische Armee flog Luftangriffe. ...
Freitag, 08. August 2014
Freiburg. -  Die am Freitag mit Hilfe der Vereinten Nationen für drei Tage vereinbarte Waffenruhe zwischen Israel und Hamas wurde schon nach wenigen Stunden wieder gebrochen und daraufhin von Israel als ...
Freitag, 01. August 2014
7. 9 Mio. Euro humanitäre Hilfe für Gaza
(Weltpolitik/Kriege & Konflikte)
... Als Basis dafür sei der ägyptische Vorschlag geeignet. Es sei "dringend an der Zeit", eine politische Lösung für Gaza zu finden, die den Menschen in Israel und in Gaza dauerhafte Ruhe bringt. Quelle: auswaertiges-amt.de ...
Donnerstag, 31. Juli 2014
... Unternehmen Orange stark am Markt. Das staatliche Unternehmen Camtel verfügt über veraltete Technologien und schreibt rote Zahlen. Es soll bereits seit 1999 privatisiert werden. Auch eine israelische Firma ...
Montag, 28. Juli 2014
Gaza. - Der UN-Sicherheitsrat hat Israelis und Palästinenser am Montag in New York einstimmig zu einer bedingungslosen Feuerpause aufgefordert. Die Bereitschaft dazu war bisher gering. In der ...
Montag, 28. Juli 2014
10. Humanitäre Lage in Gaza bleibt katastrophal
(Entwicklung/Humanitäre Hilfe)
Berlin. - Am Donnerstag ist die Zahl der palästinensischen Todesopfer auf mehr als 700 gestiegen, Israel hat bisher 32 Soldaten verloren. US-amerikanische Fluggesellschaften haben entschieden, Tel Aviv wieder anzufliegen, ...
Donnerstag, 24. Juli 2014
... einer unabhängigen Untersuchungskommission der Vereinten Nationen gefordert. Diese müsse den zahlreichen Hinweisen auf Verstöße gegen internationales Recht im Rahmen der Kämpfe zwischen Israel und bewaffneten ...
Mittwoch, 23. Juli 2014
... in Ägypten, Israel, der Westbank und im Gazastreifen gefunden. Zuletzt wurde am 30. März in Israel eine positive Probe im Abfall gefunden. Bericht "Outbreak in the Middle East - War in Syria opens the ...
Mittwoch, 23. Juli 2014
Berlin.– Reporter ohne Grenzen (ROG) fordert Schutz für Journalisten, die über die israelische Bodenoffensive in Gaza berichten. Während der vergangenen Tage seien mehrere Pressevertreter und ...
Mittwoch, 23. Juli 2014
14. Gaza-Krise: Presseschau
(Weltpolitik/Kriege & Konflikte)
Gaza. - Die Gewalt im Gazastreifen kostet immer mehr Menschen das Leben. Rund zwei Wochen nach Beginn der israelischen Militäroffensive ist die Zahl der Toten auf mehr als 500 gestiegen. Die ...
Montag, 21. Juli 2014
15. Kurzes Zeitfenster für humanitäre Hilfe in Gaza
(Weltpolitik/Kriege & Konflikte)
... dazu auf, mit der israelischen Regierung eine sofortige und nachhaltige Öffnung der Grenzen zu erwirken, damit Patienten Zugang zu nötigten Versorgung und die Krankenhäuser von Gaza Nachschub an essentiellen ...
Donnerstag, 17. Juli 2014
16. Forschung: Soziale Medien und Demokratie
(Wissenschaft/Wissenschaft)
... wichtige Rolle wie diese Berichte über den Twitter-Krieg zwischen Israel und der Hamas und die Islamic State Group im Irak zeigen. Quelle: Informationsdienst Wissenschaft    ...
Donnerstag, 17. Juli 2014
Tel Aviv. - Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat am Dienstagabend die Ausweitung des Militäreinsatzes in Gaza angekündigt. Zuvor hatte die Hamas eine von Ägypten vorgeschlagene Waffenruhe ...
Mittwoch, 16. Juli 2014
18. BRICS gründen eigene Entwicklungsbank
(Wirtschaft/Weltwirtschaft)
... in die internationale Politik ein. Sie forderten Israel und Palästina zu Verhandlungen auf, um den Konflikt im Nahen Osten im Rahmen einer Zwei-Staaten-Lösung zu beenden, und verurteilten den Ausbau israelischer ...
Mittwoch, 16. Juli 2014
... Auflage des Magazins "Israel verstehen" erscheinen. In der zweiten Jahreshälfte will sich der Studienkreis u. a. mit der weiteren Optimierung seines Projekts Interkulturelles Training von Tour Guides in ...
Dienstag, 01. Juli 2014
... Kriegsvertriebene aufzunehmen. Aber auch in Ländern wie Israel suchen Menschen Zuflucht. Im Gefangenenlager Holot in der Negev-Wüste wollen am Montag rund 2.400 Asylsuchende aus dem Sudan und aus Eritrea ...
Freitag, 20. Juni 2014
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>
Seite 1 von 3
Taxonomy by Zaragoza Online

Kinderarbeit

kinderarbeitWeltweit für Kinderrechte. Weltweit gegen Kinderarbeit. Eine Fotoausstellung des Don Bosco Network mit Bildern des brasilianischen Fotografen José Feitosa » mehr...

Partner

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche

mediawatchblog

freerice

Straßenkinder

champions_donbosco_265
Die Fotoausstellung "Champions for South Africa" von Don Bosco JUGEND DRITTE WELT e.V. zeigt den Alltag von Straßenkindern in Südafrika - und ihre Freude am Fußball. » mehr...