Banner
Oxfam: Förderung von Agrarkonzernen verschärft Konflikte in Afrika

Oxfam: Förderung von Agrarkonzernen verschärft Konflikte in Afrika

Berlin. - Regierungen in Afrika gehen vermehrt große Kooperationen mit Gebern und multinationalen Unternehmen ein, um Investitionen in die Landwirtschaft zu fördern. Diese großen staatlich unterstützten Agrarprojekte privater Unternehmen in Afrika seien allerdings riskant und weitgehen...

Kritik an post-2015 Agenda: Das aktuelle Entwicklungsmodell ist keine Lösung

Kritik an post-2015 Agenda: Das aktuelle Entwicklungsmodell ist keine Lösung

New York. - Am Hauptsitz der Vereinten Nationen in New York treffen sich derzeit Vertreter nichtstaatlicher Organisationen mit der UN-Informationsabteilung, um sich über den Prozess der Entwicklungsagenda nach dem Auslaufen der Millenniums-Entwicklungsziele abzustimmen. In einem Entwurf f...

Deutsches Netzwerk gegen vernachlässigte Tropenkrankheiten (DNTDs) gegründet

Deutsches Netzwerk gegen vernachlässigte Tropenkrankheiten (DNTDs) gegründet

Berlin. - Akteure der Zivilgesellschaft, der Wissenschaft und der Wirtschaft aus ganz Deutschland haben in Berlin eine Allianz gegründet, um gemeinsam gegen vernachlässigte Tropenkrankheiten zu kämpfen: das Deutsche Netzwerk gegen vernachlässigte Tropenkrankheiten e.V. (DNTDs). Weltweit sind meh...

Müller prangert "Geiz ist geil"-Mentalität bei Lebensmitteln an

Müller prangert "Geiz ist geil"-Mentalität bei Lebensmitteln an

Halle. - Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat die Niedrigpreise für Lebensmittel kritisiert. "Die Mentalität 'Geiz ist geil' bei Lebensmitteln halte ich für fatal", sagte der Landwirtssohn der "Mitteldeutschen Zeitung" in Halle. Müller reist derzeit entlang des elften Längengra...

Flüchtlinge: 16 Prozent geben als Wunschziel Deutschland an

Flüchtlinge: 16 Prozent geben als Wunschziel Deutschland an

Berlin. - Mehr als 85.000 Menschen sind seit Beginn des Jahres über das Mittelmeer nach Europa gekommen, meldete die italienische Marine. Manche Medien sprechen von Rekordzahlen bei Flüchtlingen. Dabei sind viele Fragen offen: Kommen wirklich so viele irreguläre Einwanderer nach Europa,...

Diesen Beitrag twittern!

epo.de auf Facebook

facebook

Boldts Buschtrommel

logo_kb.pngDer Blog von epo.de Herausgeber Klaus Boldt

Startseite
Kinderprostitution
Neu Delhi. - In Indien mehren sich Berichte über Entführungen von Mädchen, Vergewaltigungen und Kinderprostitution. Auch Mitgift -und Ehrenmorde, Säureattacken, häusliche Gewalt sowie das Abtreiben ...
Donnerstag, 07. August 2014
... Missbrauchs von Kindern verhaftet und sitzen weiter in Haft. Nach Schätzungen von UNICEF sind weltweit 3 bis 4,6 Millionen Jugendliche und Kinder unter 18 Jahren Opfer von Kinderprostitution. Pädophile ...
Freitag, 08. März 2013
3. UN richten Beschwerderecht für Kinder ein
(Weltpolitik/Vereinte Nationen)
... Zusatzprotokolle, die den Einsatz von Kindern in bewaffneten Konflikten sowie den Kinderhandel, Kinderprostitution und Kinderpornografie verbieten. Das dritte Zusatzprotokoll trägt zur Gleichstellung der ...
Dienstag, 20. Dezember 2011
4. Kollektivbeschwerde für Kinder unterstützen
(Weltpolitik/Menschenrechte)
... zum Beispiel besonders wichtig in Fällen von Kinderprostitution", so Dünnweller. Mit der Kollektivbeschwerde hätte der UN-Ausschuss auch Möglichkeiten, präventiv zu wirken. Staaten könnten vom Ausschuss ...
Freitag, 10. Dezember 2010
5. UNICEF: Kinder stärken gegen Gewalt
(Weltpolitik/Menschenrechte)
... Jedes fünfte bis sechste sagt, dass es im Internet beschimpft oder belästigt wurde.
 Schwere Formen der Gewalt wie Kinderprostitution, Kinderarbeit oder auch Kinderheiraten sind vor allem da verbreitet, ...
Samstag, 18. September 2010
6. UNICEF: Ausbeuterische Kinderarbeit stoppen
(Weltpolitik/Menschenrechte)
... wirksamer zu bekämpfen und allen Kindern die Chance auf Bildung zu geben." Die schlimmsten Formen der Kinderarbeit sind UNICEF zufolge zugleich die unsichtbarsten: Kinderprostitution und Zwangsarbeit ...
Montag, 10. Mai 2010
Köln (epo.de). - Deutschland ist als eines der letzten Länder Europas dem Zusatzprotokoll zur Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen gegen Kinderhandel, Kinderprostitution und Kinderpornografie ...
Dienstag, 28. Juli 2009
... Menschenhandel, Kinderprostitution und Kinderpornografie. Die Opfer brauchen Unterstützung. Täter müssen über nationale Grenzen hinweg verfolgt werden. Um Kinder wirksam zu schützen, sind mehr Daten und ...
Dienstag, 02. Juni 2009
... mit rund 3000 Delegierten beim dritten Weltkongress gegen sexuelle Ausbeutung von Kindern in Rio de Janeiro (vom 25. bis 28. November) ihre Vorstellungen vertreten, wie Kinderprostitution, Kinderhandel ...
Montag, 24. November 2008
... gemeinsamen Aktionsplan von Regierungen und Behörden, Internetprovidern, Tourismusindustrie, Fachleuten, Reisenden und Eltern angemahnt, um Kinderpornografie, Kinderhandel und Kinderprostitution endlich ...
Freitag, 21. November 2008
... müsse endlich auch das Zusatzprotokoll zur Kinderrechtskonvention betreffend Kinderhandel, Kinderprostitution und Kinderpornografie ratifizieren. Internetprovider und Plattformen müssen nach Auffassung ...
Dienstag, 10. Juni 2008
Eschborn (epo). - Die Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ), der Deutsche ReiseVerband (DRV) und die Arbeitsgemeinschaft zum Schutz der Kinder vor sexueller Ausbeutung (ECPAT) ...
Mittwoch, 03. Mai 2006
Taxonomy by Zaragoza Online

Kinderarbeit

kinderarbeitWeltweit für Kinderrechte. Weltweit gegen Kinderarbeit. Eine Fotoausstellung des Don Bosco Network mit Bildern des brasilianischen Fotografen José Feitosa » mehr...

Partner

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche

mediawatchblog

freerice

Straßenkinder

champions_donbosco_265
Die Fotoausstellung "Champions for South Africa" von Don Bosco JUGEND DRITTE WELT e.V. zeigt den Alltag von Straßenkindern in Südafrika - und ihre Freude am Fußball. » mehr...