Banner
Was macht eigentlich ... Ex-Entwicklungsminister Dirk Niebel?

Was macht eigentlich ... Ex-Entwicklungsminister Dirk Niebel?

Berlin. - Dreister als er hat kaum ein ehemaliger Minister seine in der Regierungsverantwortung erworbenen Kontakte zu Geld zu machen versucht: Dirk Niebel, ab Januar 2015 Lobbyist beim Automotive- und Rüstungskonzern Rheinmetall, ist jetzt auch "selbständiger Politik- und Unternehmensbe...

Ebola: Bundesregierung soll verstärkt in dezentrale Gesundheitssysteme investieren

Ebola: Bundesregierung soll verstärkt in dezentrale Gesundheitssysteme investieren

Berlin. - Im Kampf gegen die Ebola-Epidemie in Westafrika hat die Diakonie Katastrophenhilfe die Bundesregierung am Freitag dringend dazu aufgerufen, wesentlich mehr gegen die Ausbreitung der Krankheit zu unternehmen. Dabei sollten lokale Gesundheitssysteme gestärkt werden, sagte Gisela S...

Der "freie Westen" auf dem Weg in den Totalitarismus?

Der "freie Westen" auf dem Weg in den Totalitarismus?

Berlin. - Am Internationalen Tag der Demokratie, den die Vereinten Nationen am 15. September feiern, gilt es im Jahr 2014 ein ernüchterndes Fazit zu ziehen. Die Demokratie ist in vielen Regionen der Welt auf dem Rückzug. Die Enthüllungen Edward Snowdens über die globale Überwachung du...

Diesen Beitrag twittern!

Terminhinweis

Antikriegskonferenz

epo.de Terminkalender

SEP
12

12.09.2014 - 26.09.2014
Faire Woche unter dem Motto "Ich bin Fairer Handel"

SEP
16

16.09.2014 - 01.10.2014
Generalversammlung der Vereinten Nationen

SEP
22

22.09.2014 - 23.09.2014
First World Conference on Indigenous Peoples

SEP
23

23.09.2014
UN 2014 Climate Summit

SEP
23

23.09.2014 - 24.09.2014
Fachtagung: Straflosigkeit in Indonesien

epo.de auf Facebook

facebook

Boldts Buschtrommel

logo_kb.pngDer Blog von epo.de Herausgeber Klaus Boldt

Startseite
Medikamente
1. Irak: Wintervorbereitung für Flüchtlinge beginnt
(Weltpolitik/Kriege & Konflikte)
... mit Medikamenten, Lebensmitteln, Trinkwasser, Hygieneartikeln, Matratzen und Decken. Quelle: caritas.de    ...
Freitag, 05. September 2014
... Polizisten und Soldaten, die die Quarantäne-Maßnahmen zum Erfolg führen. Wir brauchen Seuchenexperten, mehr Ärzte und Pfleger sowie medizinische Geräte und Medikamente!" Wagner will bleiben: "Ich fühle ...
Mittwoch, 20. August 2014
... ist immer wieder von der Öffnung der Grenzübergänge zur Evakuierung abhängig. Die CBM stellt BASR die nötigen Materialien und Medikamente zur Behandlung und Nachsorge zur Verfügung. Die Christoffel-Blindenmission ...
Montag, 18. August 2014
... dort die örtlichen Gesundheitsstationen mit Medikamenten und bei der medizinischen Versorgung der Binnenvertriebenen. Außerdem liefern sie Nahrungsmittel an die gemeinschaftlichen Großküchen in den Flüchtlingslagern. ...
Donnerstag, 14. August 2014
... Medikamente aus den USA könnten nicht in Afrika genutzt werden. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) wird die ethischen Bedenken für die Nutzung experimenteller Medikamente in Notsituationen analysieren. ...
Freitag, 08. August 2014
... Medikamente und Wasser an die mehr als 100.000 Flüchtlinge im Nordosten des Landes zu verteilen. Am Montag wurde Gabriel Yien Gach, ein Südsudanese, der für Norwegian People´s Aid arbeitete, erschossen, ...
Donnerstag, 07. August 2014
7. Misereor zieht Jahresbilanz 2013
(Entwicklung/Entwicklungszusammenarbeit)
... 1,3 Millionen auf 115,1 Millionen Euro. Aktuell engagiere sich MISEREOR stark für Flüchtlinge und Binnenvertriebene im Nahen Osten. MISEREOR-Partnerorganisationen verteilten Nahrungsmittel und Medikamente, ...
Mittwoch, 30. Juli 2014
... noch höher. ICT4D So werden beispielsweise logistische Probleme wie die Unterversorgung von ländlichen Krankenstationen mit Medikamenten per Mobiltelefon gelöst. Clevere Kleinunternehmer basteln aus ...
Montag, 28. Juli 2014
9. Hepatitis noch lange nicht besiegt
(Entwicklung/Gesundheit)
... Patienten nicht erfolgreich oder machbar. Neue Medikamente versprechen nun kürzere Behandlungszeiten, weniger Nebenwirkungen, Heilungschancen meist über 90 Prozent – und das auch für Patienten, die bisher ...
Montag, 28. Juli 2014
10. Bis 2030 soll Aids besiegt sein
(Entwicklung/Gesundheit)
... werden zu können. 3. Alle, die Behandlung benötigen, müssten sie auch ein Leben lang bekommen, das schließe auch den Zugang zu den neueren antiretrovralen Medikamenten der dritten Therapielinie mit ein. ...
Freitag, 25. Juli 2014
11. Humanitäre Lage in Gaza bleibt katastrophal
(Entwicklung/Humanitäre Hilfe)
... Medikamenten und medizinischem Material ist auch die psychosoziale Betreuung von traumatisierten Familien geplant. Sie soll helfen, die Erfahrung von Tod und Zerstörung zu bewältigen. Omar Al Majdalawi, ...
Donnerstag, 24. Juli 2014
... pro Tag." Außerdem fehle es an Medikamenten und medizinischer Hilfe. "Insbesondere die Angriffe auf Gesundheitseinrichtungen, Krankenhäuser, Rettungswagen, Sanitäter und Patienten sind besorgniserregend ...
Mittwoch, 23. Juli 2014
Tübingen. - Pünktlich zur 20. Internationalen Aidskonferenz 2014 hat der Medicines Patent Pool sieben neue Patentlizenzen für die Fertigung generischer HIV-Medikamente vereinbart. Damit soll die Verfügbarkeit ...
Dienstag, 22. Juli 2014
... zu erhöhen. Laut Veranstalter der Konferenz hatte es in den vergangenen Jahren erfreuliche Fortschritte im Kampf gegen HIV und Aids gegeben. Es werde mehr in die Forschung von Aids- Medikamenten investiert, ...
Montag, 21. Juli 2014
15. Nordirak: Hitze und überfüllte Flüchtlingslager
(Weltpolitik/Kriege & Konflikte)
... Nach Angaben der Jiyan Foundation fehlt es an Wasser, Nahrungsmitteln, Hygieneartikeln, Medikamenten und Kleidung. Der Ausbruch von Krankheiten wie Cholera und Hautkrankheiten drohe. "Viele Flüchtlinge ...
Freitag, 18. Juli 2014
... viele zunächst bei Verwandten oder in gemieteten Wohnungen unterkommen, sind ihre Ersparnisse schnell aufgebraucht und es mangelt ihnen an Lebensmitteln, Wasser, Medikamenten und Hygieneartikeln. Und das ...
Montag, 07. Juli 2014
Berlin. - Mit einer gezielten Förderung der Gesundheitsversorgung sowie der Entwicklung und Bereitstellung von Impfstoffen, Diagnostika, Medikamenten und neuen Präventions-Technologien könnten ...
Donnerstag, 22. Mai 2014
... Resistenzen gegen gängige Medikamente erschweren die Bekämpfung der gefährlichen Infektionskrankheit. In dieser Woche startete am DZIF-Standort Tübingen im Institut für Tropenmedizin des Universitätsklinikums ...
Freitag, 25. April 2014
... wichtige Medikamente sind jedoch nicht mehr vorhanden. Infektionskrankheiten brechen wieder aus. Es gibt kein Insulin, chronisch Kranke wie Diabetiker, Nierenkranke und Krebspatienten können nicht mehr ...
Mittwoch, 09. April 2014
... sind mit vielen Herausforderungen konfrontiert. Das Hauptproblem ist Armut. Es betrifft viele Familien. Unsere Eltern können kein Essen, keine Kleider und Medikamente für uns kaufen, da die Lebenshaltungskosten ...
Dienstag, 11. März 2014
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>
Seite 1 von 3
Taxonomy by Zaragoza Online

Kinderarbeit

kinderarbeitWeltweit für Kinderrechte. Weltweit gegen Kinderarbeit. Eine Fotoausstellung des Don Bosco Network mit Bildern des brasilianischen Fotografen José Feitosa » mehr...

Partner

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche

mediawatchblog

freerice

Straßenkinder

champions_donbosco_265
Die Fotoausstellung "Champions for South Africa" von Don Bosco JUGEND DRITTE WELT e.V. zeigt den Alltag von Straßenkindern in Südafrika - und ihre Freude am Fußball. » mehr...