Banner
Auch ohne Not oft analog: Wie man in Kamerun mit modernen Technologien umgeht

Auch ohne Not oft analog: Wie man in Kamerun mit modernen Technologien umgeht

Douala. - Glawdys und Olivier haben am Wochenende den Bund der Ehe geschlossen. Eine rauschende Feier in einem Festsaal im Norden Doualas, der Wirtschaftsmetropole Kameruns, bildete den krönenden Abschluss. Zahllose Fotos und privat gedrehte Videos schlummern jetzt auf den Smartphones der...

DANKE AFRIKA! - Was der "reiche" Westen von den "armen" Afrikanern lernen kann

DANKE AFRIKA! - Was der "reiche" Westen von den "armen" Afrikanern lernen kann

Douala. - Der "schwarze Kontinent" ist in der westlichen Lesart ein Krisenkontinent. Kriege und Konflikte dominieren das Bild, das sich Mainstream-Medien gemeinhin von Afrika machen. Doch Afrika hat der Menschheit Wesentliches gegeben. Die ältesten Überreste von Hominiden wurden hier gef...

Gaza: Menschenrechte vs. Kriegsrecht

Gaza: Menschenrechte vs. Kriegsrecht

Gaza. - Anlässlich der Sondersitzung des UN-Rates für Menschrechte zu Gaza am Mittwoch in Genf hat die Hilfsorganisation medico international von der Bundesregierung die Zustimmung zur Einrichtung einer unabhängigen Untersuchungskommission der Vereinten Nationen gefordert. Diese müsse ...

Klimabericht: Erderwärmung setzt sich fort

Klimabericht: Erderwärmung setzt sich fort

Asheville. - Die Erderwärmung hält nach Angaben einer Gruppe von 425 Wissenschaftlern aus 57 Ländern an. Zu diesem Ergebnis kommen die Klimaforscher in dem am Freitag veröffentlichten "State of the Climate"- Bericht. 2013 war demnach eines der wärmsten Jahre aller Zeiten. Auch die Tem...

BRICS gründen eigene Entwicklungsbank

BRICS gründen eigene Entwicklungsbank

Fortaleza. - Die Gruppe der wirtschaftlich und politisch aufstrebenden Schwellenländer Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika (BRICS) hat in Konkurrenz zu Weltbank und Internationalem Währungsfonds (IWF) eine eigene Entwicklungsbank gegründet. Auch eigene BRICS-Währungsreser...

Diesen Beitrag twittern!

epo.de auf Facebook

facebook

Boldts Buschtrommel

logo_kb.pngDer Blog von epo.de Herausgeber Klaus Boldt

Startseite
Spekulation
Berlin. - Die Deutsche Bank will aus den Gefahren der Spekulation mit Nahrungsmitteln weiterhin keine Konsequenzen für ihre Geschäftspolitik ziehen. Dieses Fazit zogen MISEREOR, Oxfam und die ...
Mittwoch, 16. April 2014
2. epo.de trifft: Amina J. Mohammed, UN-Botschafterin
(Entwicklung/Entwicklungszusammenarbeit)
... und Philantroph, Joschka Fischer, Rebecca Harms. Soros hat sein Vermögen als Hedgefonds-Manager mit der Spekulation auf Währungen gemacht. Im September 1992 wettete er auf die Abwertung des britischen ...
Freitag, 21. März 2014
... Financial Instruments Directive, MiFID) erzielt. Der Kompromiss beinhalte auch neue Regeln, um die Spekulation mit Finanzderivaten auf Weizen, Mais, Soja, Zucker und anderen Agrarrohstoffen einzuschränken, ...
Mittwoch, 15. Januar 2014
Berlin. - Die BayernLB und ihre Tochtergesellschaften haben beschlossen, vollständig aus dem Geschäft mit Rohstofffonds auszusteigen, mit denen auf die Entwicklung von Nahrungsmittelpreisen spekuliert ...
Freitag, 25. Oktober 2013
Frankfurt. - Anlässlich des Welternährungstags am 16. Oktober hat ein Aktionsbündnis nichtstaatlicher Organisationen im Bankenviertel in Frankfurt am Main gegen die Spekulation mit Nahrungsmitteln ...
Dienstag, 15. Oktober 2013
... sorgten mit Spekulationen zumindest kurzfristig für weitere Steigerungen und insgesamt für stärkere Preisschwankungen. EU SOLLTE BÄUERLICHE FAMILIENBETRIEBE IN ENTWICKLUNGSLÄNDERN STÄRKEN Germanwatch ...
Mittwoch, 09. Oktober 2013
7. TV-Duell: Kein Blick über den Tellerrand
(Entwicklung/Entwicklungszusammenarbeit)
... der wiederholt betonte: "Jedes Kind, das heutzutage an Hunger stirbt, wird ermordet!" Dass die deutschen Wähler mehrheitlich durchaus für mehr internationale Gerechtigkeit (z.B. für ein Ende der Spekulation ...
Montag, 02. September 2013
... der wiederholt betonte: "Jedes Kind, das heutzutage an Hunger stirbt, wird ermordet!" Dass die deutschen Wähler mehrheitlich durchaus für mehr internationale Gerechtigkeit (z.B. für ein Ende der Spekulation ...
Montag, 02. September 2013
... und diese Anlagen endlich stoppen." Oxfams Recherchen zufolge sind Allianz mit 6,7 und Deutsche Bank mit 3,79 Milliarden Euro die größten deutschen Akteure bei der Spekulation mit Nahrungsmitteln. "Während ...
Montag, 26. August 2013
10. Neue Entwicklungsagenda soll extreme Armut beenden
(Entwicklung/Armutsbekämpfung)
... anbieten zu können. Willkürliche und exzessive Spekulationen von Finanzmarkakteuren dürften nicht mehr zu Lasten hungernder Menschen geduldet werden. "Es ist dringend notwendig, diese einmalige Gelegenheit ...
Freitag, 31. Mai 2013
...  "Die internationale Politik muss die Preisschwankungen reduzieren. Dazu muss sie die Produktion von Biosprit und die Spekulation mit Nahrungsmitteln reduzieren. Im selben Zug muss eine sozial nachhaltige ...
Donnerstag, 23. Mai 2013
... Kohrs von der Umweltorganisation Earthlife Namibia. Kritisiert wird auch das Geschäft mit der Nahrungsmittelspekulation. "3,79 Mrd. Euro investierten die Investmentfonds der Bank 2012 in Wetten auf die ...
Donnerstag, 23. Mai 2013
13. Oxfam protestiert gegen Geschäfte mit Nahrung
(Wirtschaft/Weltwirtschaft)
München. - Deutsche Finanzinstitute haben allein durch die Verwaltung von Spekulationsfonds im Bereich Nahrungsmittel im Jahr 2012 mindestens 116 Millionen Euro eingenommen. Spitzenreiter sei die Allianz ...
Dienstag, 07. Mai 2013
... Wolfgang Schäuble (CDU) auf, die Spekulation mit Agrarrohstoffen streng zu regulieren und Schlupflöcher zu schließen. Die Unterschriften wurden seit Frühjahr 2012 von Attac, Campact, Foodwatch, KAB, Medico ...
Dienstag, 19. März 2013
15. Deutsche Bank zeigt keine Einsicht
(Wirtschaft/Landwirtschaft)
Berlin. - Die Deutsche Bank sieht weiterhin keinen Grund, aus der Spekulation mit Nahrungsmitteln auszusteigen. Der Ko-Vorsitzende des Vorstandes der Deutschen Bank AG, Jürgen Fitschen, habe im Entwicklungsausschuss ...
Mittwoch, 13. März 2013
16. Fastenaktion wird in Aachen eröffnet
(Entwicklung/Ernährung)
... forderte, entschiedener gegen Klimawandel, ungerechte Handelsstrukturen, Landraub und Nahrungsmittelspekulation vorzugehen.    Ambroise  Ouédraogo, Bischof der Diözese Maradi im afrikanischen ...
Samstag, 16. Februar 2013
17. Protest gegen Spekulation mit Nahrungsmitteln
(Wirtschaft/Globalisierung)
... Main gegen die fortgesetzte Spekulation des Instituts mit Agrarrohstoffen protestiert und ihr Verbot gefordert. Anlass der Aktion war die öffentliche Ankündigung der Deutschen Bank, weiterhin mit Nahrungsmitteln ...
Donnerstag, 31. Januar 2013
... stecke aber vor allem ein Gerechtigkeits- und Verteilungsproblem: Ungerechte Welthandelsstrukturen, Land Grabbing, ausufernde Spekulation mit Nahrungsmitteln. "Auch hier sollte die Bundesregierung ansetzen, ...
Dienstag, 29. Januar 2013
19. Gewinne aus Spekulation mit Nahrung offenlegen
(Wirtschaft/Weltwirtschaft)
... von den Anlegern erhalten haben. "Die Öffentlichkeit hat ein Recht darauf zu erfahren, welches finanzielle Eigeninteresse die beiden führenden deutschen Finanzinstitute an der Spekulation mit Agrarrohstoffen ...
Donnerstag, 24. Januar 2013
... Hunger. Satt sein ist nicht genug" heißt sein Werk. Auf über 300 Seiten beschreibt und untersucht der Forscher das verstörende Phänomen, stellt die Ursachen (Biotreibstoffe, Preise, Spekulationen und Landraub) ...
Mittwoch, 23. Januar 2013
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>
Seite 1 von 3
Taxonomy by Zaragoza Online

Kinderarbeit

kinderarbeitWeltweit für Kinderrechte. Weltweit gegen Kinderarbeit. Eine Fotoausstellung des Don Bosco Network mit Bildern des brasilianischen Fotografen José Feitosa » mehr...

Partner

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche

mediawatchblog

freerice

Straßenkinder

champions_donbosco_265
Die Fotoausstellung "Champions for South Africa" von Don Bosco JUGEND DRITTE WELT e.V. zeigt den Alltag von Straßenkindern in Südafrika - und ihre Freude am Fußball. » mehr...