Banner
Auch ohne Not oft analog: Wie man in Kamerun mit modernen Technologien umgeht

Auch ohne Not oft analog: Wie man in Kamerun mit modernen Technologien umgeht

Douala. - Glawdys und Olivier haben am Wochenende den Bund der Ehe geschlossen. Eine rauschende Feier in einem Festsaal im Norden Doualas, der Wirtschaftsmetropole Kameruns, bildete den krönenden Abschluss. Zahllose Fotos und privat gedrehte Videos schlummern jetzt auf den Smartphones der...

DANKE AFRIKA! - Was der "reiche" Westen von den "armen" Afrikanern lernen kann

DANKE AFRIKA! - Was der "reiche" Westen von den "armen" Afrikanern lernen kann

Douala. - Der "schwarze Kontinent" ist in der westlichen Lesart ein Krisenkontinent. Kriege und Konflikte dominieren das Bild, das sich Mainstream-Medien gemeinhin von Afrika machen. Doch Afrika hat der Menschheit Wesentliches gegeben. Die ältesten Überreste von Hominiden wurden hier gef...

Gaza: Menschenrechte vs. Kriegsrecht

Gaza: Menschenrechte vs. Kriegsrecht

Gaza. - Anlässlich der Sondersitzung des UN-Rates für Menschrechte zu Gaza am Mittwoch in Genf hat die Hilfsorganisation medico international von der Bundesregierung die Zustimmung zur Einrichtung einer unabhängigen Untersuchungskommission der Vereinten Nationen gefordert. Diese müsse ...

Klimabericht: Erderwärmung setzt sich fort

Klimabericht: Erderwärmung setzt sich fort

Asheville. - Die Erderwärmung hält nach Angaben einer Gruppe von 425 Wissenschaftlern aus 57 Ländern an. Zu diesem Ergebnis kommen die Klimaforscher in dem am Freitag veröffentlichten "State of the Climate"- Bericht. 2013 war demnach eines der wärmsten Jahre aller Zeiten. Auch die Tem...

BRICS gründen eigene Entwicklungsbank

BRICS gründen eigene Entwicklungsbank

Fortaleza. - Die Gruppe der wirtschaftlich und politisch aufstrebenden Schwellenländer Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika (BRICS) hat in Konkurrenz zu Weltbank und Internationalem Währungsfonds (IWF) eine eigene Entwicklungsbank gegründet. Auch eigene BRICS-Währungsreser...

Diesen Beitrag twittern!

epo.de auf Facebook

facebook

Boldts Buschtrommel

logo_kb.pngDer Blog von epo.de Herausgeber Klaus Boldt

Startseite
Tuareg
... Kämpfe zwischen Malis Armee und der Tuareg- Freiheitsbewegung MNLA in der Stadt Kidal ausgebrochen. Nach Angaben von GfbV wurden die Auseinandersetzungen durch den Besuch von Premierminister Moussa Mara ...
Mittwoch, 25. Juni 2014
... politische Wille der Regierung Malis zu einem dauerhaften Frieden mit den Tuareg-Bewegungen, die mehr Selbstbestimmung für Nord-Mali verlangen". Die Regierung in Bamako sei nur zu einer Dezentralisierung ...
Donnerstag, 06. Februar 2014
... Mali-Politik ist dies ein Debakel." Die Morde könnten auch die Spannungen zwischen Frankreich, den Tuareg und der Regierung Malis weiter schüren. Am Samstag waren zwei Journalisten des staatlichen französischen ...
Montag, 04. November 2013
... Ulrich Delius am Montag in Göttingen. Berber, Toubou, Tuareg und Vertreter der aus ihrer Stadt Tawergha vertriebenen schwarzafrikanischen Bevölkerungsgruppen haben zum Boykott der Wahlen für die Verfassungsgebende ...
Montag, 28. Oktober 2013
Göttingen. - Älteste der Volksgruppen der Tuareg, Toubou und Araber im ölreichen Süden Libyens wollen in dieser Woche die Autonomie ihrer Region, des Fessan, ausrufen. Damit drohe dem Land zwei ...
Montag, 30. September 2013
... Gruppen in dem westafrikanischen Land erreicht werden", erklärte GfbV-Afrikareferent Ulrich Delius am Mittwoch in Göttingen. Dem Ausgleich zwischen Tuareg, Arabern und afrikanischen ethnischen Gemeinschaften ...
Mittwoch, 18. September 2013
Göttingen. - Mindestens 23 Tote innerhalb einer Woche haben blutige ethnische Auseinandersetzungen zwischen Tuareg und Arabern in Süd-Algerien gefordert. Das berichtete die Gesellschaft für bedrohte Völker ...
Dienstag, 20. August 2013
... Politik der Arabisierung und Islamisierung unter Diktator Muammar al-Gaddafi kann glaubhaft nur durch eine angemessene Beteiligung der Berber, Tuareg und Toubou am politischen Leben überwunden werden", ...
Mittwoch, 14. August 2013
... der Tuareg-Frage bemüht. Das hat die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) vor Beginn einer Geberländerkonferenz der Europäischen Union und Frankreichs gefordert, die am Mittwoch in Paris stattfindet. ...
Montag, 13. Mai 2013
... mehr Aufmerksamkeit schenkt. Denn nicht zuletzt entscheidet der Umgang mit diesen Gefangenen auch darüber, ob eine nationale Versöhnung in Mali gelingt." Auch zahlreiche Kämpfer der Tuareg-Bewegung ...
Dienstag, 09. April 2013
... zur Rechenschaft gezogen werden." Nach Angaben der GfbV wurden der gewaltsame Tod von 295 Menschen sowie die Verhaftung oder Entführung von mehr als 130 Tuareg, Mauren, Peul, Songhai und Angehörigen ...
Dienstag, 02. April 2013
... untätig geblieben sei. "Auch hat man mit Hauptmann Sanogo den Bock zum Gärtner gemacht", warnte Delius. "Denn Sanogo hat mit seinem Militärputsch am 22. März 2012 den schnellen Vormarsch von Tuareg-Rebellen ...
Montag, 18. Februar 2013
Göttingen. - Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) hat vor einer Zuspitzung der humanitären Krise in Nord-Mali gewarnt. In den letzten fünf Tagen seien mehr als 6.000 Tuareg-Zivilisten aus dem umkämpften ...
Montag, 11. Februar 2013
Göttingen. - Wie schon in Mali droht die Unzufriedenheit der Tuareg nun auch in Libyen in einen Konflikt zu münden. Libyens Tuareg fordern einen gerechteren Anteil an den Erträgen aus der Ölförderung und ...
Donnerstag, 31. Januar 2013
... Norden durch Tuareg und Islamisten mussten viele Radiosender im Rebellengebiet ihren Betrieb einstellen. Auch in der Hauptstadt waren Zensur und gewaltsame Übergriffe auf Journalisten an der Tagesordnung, ...
Mittwoch, 30. Januar 2013
... der französische "Verein der Veteranen der Atomversuche (AVEN)", als auch die tahitianische Atomtestopfer-Vereinigung "Moruroa e Tatou" und Vereine von Tuareg-Opfern aus der Sahara forderten Hollande schriftlich ...
Donnerstag, 24. Januar 2013
... denn diese Gerüchte von Übergriffen malischer Soldaten sind Gift für das Zusammenleben der verschiedenen ethnischen Gemeinschaften und lösen eine neue Flüchtlingswelle aus." Tuareg, Songhai und Araber ...
Mittwoch, 23. Januar 2013
... Tuareg in den letzten Tagen aus der Stadt geflohen, um im benachbarten Algerien Zuflucht zu suchen. Nachdrücklich appellierte die Menschenrechtsorganisation an das Hochkommissariat für Flüchtlinge der ...
Freitag, 18. Januar 2013
... brauchen den Dialog mit den Tuareg und einen Nationalen Ratschlag unter Einbeziehung aller relevanten gesellschaftlichen Kräfte, zur Sicherstellung eines breiten nationalen Konsenses im Sinne sozialer ...
Mittwoch, 16. Januar 2013
... und Übergriffe begangen. Vor allem bleibt aus der Sicht der GfbV jedoch unklar, ob Nord-Mali zukünftig mehr Autonomie von der Regierung in Bamako eingeräumt wird, wie von Tuareg seit Jahren gefordert ...
Montag, 14. Januar 2013
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>
Seite 1 von 3
Taxonomy by Zaragoza Online

Kinderarbeit

kinderarbeitWeltweit für Kinderrechte. Weltweit gegen Kinderarbeit. Eine Fotoausstellung des Don Bosco Network mit Bildern des brasilianischen Fotografen José Feitosa » mehr...

Partner

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche

mediawatchblog

freerice

Straßenkinder

champions_donbosco_265
Die Fotoausstellung "Champions for South Africa" von Don Bosco JUGEND DRITTE WELT e.V. zeigt den Alltag von Straßenkindern in Südafrika - und ihre Freude am Fußball. » mehr...