fairtrade conference 200Berlin. - Am 3. März findet die 6. International Fairtrade Conference in der Berliner Akademie der Konrad-Adenauer Stiftung statt. Unter dem Titel "Verantwortung in globalen Lieferketten" werden renommierte Partner aus Industrie und Handel aktuelle Herausforderungen und innovative Nachhaltigkeitsansätze diskutieren.

Als internationales Nachhaltigkeitsforum und offener Expertendialog für Handel, Industrie und Zivilgesellschaft hat die International Fairtrade Conference stetig an Renommee gewonnen. Diesjähriger Keynote Speaker ist Jochen Flasbarth, Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit. Mit ihm diskutieren unter der Überschrift "Nachhaltigkeit in der globalen Lieferkette" unter anderem Matthias Berninger, Head of Public Policy bei Mars Inc., Achim Lohrie, Direktor Unternehmensverantwortung der Tchibo GmbH und Andreas Huber, Geschäftsführer Deutsche Gesellschaft Club of Rome.

Im Anschluss an die International Fairtrade Conference findet abends die Verleihung der internationalen Fairtrade-Awards im Ellington Hotel in Berlin statt. Der Fairtrade Award prämiert Unternehmen und Zivilgesellschaft, die sich vorbildlich für die Fairtrade-Idee eingesetzt haben. Die Gala wird moderiert von Anke Engelke.

Quelle: www.fairtrade-deutschland.de 


Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.