Berlin. - Die ZDF-Spendengala "Die schönsten Weihnachtshits" hat ein gutes Ergebnis erzielt: Carmen Nebel sammelte am Mittwochabend bis Mitternacht rund 2,6 Millionen Euro für die Arbeit von MISEREOR und Brot für die Welt. Mireille Mathieu, David Garrett, Maite Kelly, VoXXclub, Shakin' Stevens, Rolando Villazón und weitere Publikumslieblinge unterstützten die Moderatorin mit ihrem Auftritt. Auch die Spenden-Hotline war prominent besetzt. Regina Halmich, Alfons Schuhbeck und weitere bekannte Persönlichkeiten nahmen die Spendenzusagen entgegen.

Die Präsidentin von Brot für die Welt, Cornelia Füllkrug-Weitzel, und MISEREOR-Hauptgeschäftsführer Pirmin Spiegel dankten allen Spenderinnen und Spendern sowie den Mitwirkenden der Gala herzlich. Füllkrug-Weitzel sagte: "Ihre Spenden bewirken viel, denn Sie schenken Menschen in Not Hoffnung." Spiegel ergänzte: "Jugendliche brauchen eine Perspektive – überall auf der Welt. Dazu tragen Sie mit Ihren Spenden bei." Die beiden Hilfswerke blicken in diesem Jahr auf ihre Gründung vor 60 Jahren zurück.

In Filmbeiträgen aus Projekten in Haiti, im Libanon und Südafrika erfuhren die Zuschauerinnen und Zuschauer, wie MISEREOR und Brot für die Welt helfen. Carmen Nebel hatte die Projekte der beiden Hilfswerke in Südafrika für die Spendengala besucht. Sie sagte: "Es war sehr beeindruckend zu sehen, wie die jungen Menschen sich entwickeln. Das hat mir wieder einmal gezeigt, wie wichtig unsere Hilfe ist."

Das ZDF ruft seit 1998 mit einer Gala zu Spenden zugunsten von MISEREOR und Brot für die Welt auf.

Quelle: www.misereor.de 


Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok