Köln. - Vom 6. bis 9. November 2019 findet in Köln das Literaturfestival "CROSSING BORDERS: translate - transpose – communicate" unter der Schirmherrschaft des Schriftstellers Navid Kermani und der Schauspielerin Dennenesch Zoudé statt. Mit dem Festival feiert die Literaturreihe "stimmen afrikas" des Allerweltshauses Köln ihr 10-jähriges Jubiläum.

Mit über 30 Literatur- und Kulturschaffenden aus 19 Ländern würdigt das Festival die Literaturen Afrikas und der afrikanischen Diaspora und lädt alle an Literatur, Sprache(n) und Afrika interessierten Menschen zu Lesungen, Workshops, Performances und Diskussionen ein. Zusammen mit der nigerianischen Gast-Kuratorin Bibi Bakare-Yusuf - eine der bekanntesten und erfolgreichsten Verlegerinnen des Kontinents - wird es um kulturelle und literarische Übersetzung sowie um Mehrsprachigkeit und interkulturelle Kommunikation gehen.

Die geopolitische Situation und die interkontinentale Migration verändern die Beziehungen zwischen Afrika und Europa. Afrikanische Denker wie Achille Mbembe und Felwine Sarr stellen den Universalitätsanspruch des "Westens" infrage und entwerfen die Vision eines selbstbestimmten Afrikas mit seiner vielfältigen Kunst und Kultur. stimmen afrikas will diesem neuen Afrika-Denken und den Perspektiven für mehr Gerechtigkeit, Friedfertigkeit und gegenseitigem Respekt eine Bühne bieten.

Schriftsteller*innen wie Sulaiman Addonia (Eritrea), Boubakar Boris Diop (Senegal), Mukoma Wa Ngugi (Kenia), Susan Kiguli (Uganda), Sarah Ladipo Manyika (Nigeria), Fiston Mwanza Mujila (DR Kongo) und Zukiswa Wanner (Sambia) meistern souverän und kunstvoll die Balanceakte zwischen Kulturen und Sprachen und überraschen uns mit Schmuckstücken afrikanischer Literatur und vorzüglicher Unterhaltung in vielen Sprachen.

Spielorte und Veranstaltungspartner sind das Literaturhaus Köln, das Rautenstrauch-Joest-Museum, die Stadtbibliothek und die Volkshochschule Köln sowie das Schauspiel Köln.

Quelle: www.stimmenafrikas.de 

 


Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok