dsw neuHannover. - Bei der gemeinnützigen Deutschen Stiftung Weltbevölkerung (DSW) erfolgt am 1. März 2020 ein Wechsel an der Spitze: Jan Kreutzberg übernimmt als Geschäftsführer das Amt von Renate Bähr, unter deren Führung sich die DSW in den letzten zwölf Jahren zu einer national wie international anerkannten Entwicklungsorganisation im Bereich der globalen Gesundheit und Familienplanung entwickelt hat.

Kreutzberg bringt profunde Erfahrungen aus dem pharmazeutischen Bereich sowie der Entwicklungszusammenarbeit im Rahmen von Familienplanung und sexueller und reproduktiver Gesundheit mit. Bis zum Januar 2020 war er als Länderdirektor von DKT International im Kongo tätig.

"Die DSW ist als kompetente Ansprechpartnerin für Fragen der Familienplanung und einer nachhaltigen Bevölkerungsentwicklung höchst anerkannt", erklärte Helmut Heinen, langjähriges Vorstandsmitglied, der im Januar 2020 den ehrenamtlichen Vorsitz von Knut Gerschau übernommen hat. "Mit Jan Kreutzberg haben wir eine exzellente Neubesetzung für diese komplexe Aufgabe gefunden. Dank seiner Expertise auf diesem Gebiet sowie seiner Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit langjährigen Partnern der Stiftung ist er ein Garant für die Fortsetzung unserer ambitionierten, zukunftsweisenden Tätigkeit. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit."

Quelle: www.dsw.org 


Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok