unoNew York (epo). - UN-Generalsekretär Kofi Annan hat die zentrale Rolle der biologischen Vielfalt für die nachhaltige Entwicklung hervorgehoben. In einer Erklärung zum Internationalen Tag der biologischen Vielfalt am 22. Mai sagte Annan, das Motto des diesjährigen Internationalen Tags der biologischen Vielfalt "Biologische Vielfalt: eine Lebensversicherung in unserer sich verändernden Welt" erinnere uns an die zentrale Rolle der biologischen Vielfalt als Untermauerung für die nachhaltige Entwicklung und als Schutz der Gesellschaft vor den Folgen unerwarteter Katastrophen wie z.B. Wasserknappheit, Entstehung infektiöser Krankheiten, extremer Wetterereignisse und genetischer Anfälligkeiten von Saatgut und Vieh.

In vergangenen Jahrzehnten hätten wirtschaftliche Entwicklung und technologischer Fortschritt dabei geholfen, die Lebensverhältnisse für viele Völker der Erde zu verbessern und einige der ärmsten Länder von der absoluten Armut zu befreien, sagte der UNO-Generalsekretär. "In der selben Zeit haben aber nicht-nachhaltige Produktions- und Konsumstrukturen die biologische Vielfalt des Lebens auf unserem Planeten mehr verringert als zu jeder anderen Zeit in der Geschichte. Sie bedrohen die Kapazität der Ökosysteme den wirtschaftlichen Wachstum zu tragen."

Nach einem Bericht der kürzlich veröffentlichten Millennium-Ökosystem-Beurteilung sind nahezu alle Ökosysteme des Planeten durch menschliche Aktivitäten verändert worden. Der Bericht des Millennium-Projekts im vergangenen Januar führe eine Reihe praktischer Vorschläge an, wie das international vereinbarte Ziel, die Verlustrate der Biodiversität bis zum Jahr 2010 deutlich zu verringern, erreicht werden kann. Es sei von größter Bedeutung, dass die Regierungen das Übereinkommen über die biologische Vielfalt umsetzen und zusätzliche Finanzmittel und andere Ressourcen bereitstellen, betonte Annan.

Der Gipfel der Generalversammlung im kommenden September bietet sich aus der Sicht der Vereinten Nationen als Gelegenheit für die Staats- und Regierungschefs an, ihre politischen und finanziellen Verpflichtungen umzusetzen, um die Grundlage für das Leben selbst zu erhalten und nachhaltig zu nutzen. "Lassen Sie uns heute an diesem Internationalen Tag für die biologische Vielfalt diese Verpflichtungen erneut bekräftigen", mahnte Annan.

? Vereinte Nationen


Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.