Brazzaville/Berlin (epo.de). - Mit nach amtlichen Angaben 78,6 Prozent der abgegebenen sassou-nguesso_denis_wmc_100Stimmen ist Denis Sassou-Nguesso bei den Präsidentschaftswahlen im Amt bestätigt worden. Der 66jährige war 1979 erstmals per Putsch an die Macht gekommen.

Die Wahl war umstritten. Sechs Mitbewerber um das Präsidentenamt hatten wegen Unregelmäßigkeiten bei der Wahlvorbereitung zum Bokyott der Wahlen aufgerufen. Die Afrikanische Union hatte Beobachter entsandt, die die Wahlen als frei und fair bezeichneten.

Foto: Denis Sassou-Nguesso © Wikimedia Commons

de.wikipedia.org/wiki/Republik_Kongo

Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok