Film

WEWDas Dritte Welt JournalistInnen Netz (DWJN) und die Melanchthon Akademie Köln laden zum Werkstattgespräch Eine Welt ein. Muss bald auf investigativen Journalismus verzichtet werden? Unter dem Titel "Perspektiven für Dokumentarfilmer" diskutieren am Dienstag, 20. September, von 20.00 bis 22.15 Uhr in Köln, Im MediaPark 7, Raum 311, Filmemacher, Journalisten und Experten über die Zukunft qualitativ anspruchsvoller Dokumentationen im Fernsehen.

WACC Media Development Ägypten ist das einzige arabische Land, das stolz auf eine eigene Filmindustrie sein kann. Wenn vom "arabischen Film" gesprochen wird, ist meistens von der ägyptischen Filmkultur die Rede. Auch wenn diese Filmindustrie eine große Bedeutung hat, ist sie nicht ausgenommen von der üblichen Spannung zwischen Kunst und Gesellschaft, wie der nachfolgende Beitrag von Maggie Morgan zeigt, der in der Ausgabe 1/2005 der Zeitschrift "Media Development" der Weltvereinigung für Christliche Kommunikation (WACC) erschien.

Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok