×

Nachricht

Failed loading XML...

Events Calendar

Download as iCal file
Veranstaltung "Verschleppt, vergewaltigt, vergessen – Frauen als Kriegsbeute?"
Tuesday, 10. November 2015, 18:00 - 21:00
Hits : 1475
by Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Contact medica mondiale, Telefon: 0221-931 898-45

Die Folgen sexualisierter Gewalt sind weitreichend – sowohl für die betroffenen Frauen als auch für ihre Familien und ihre Gesellschaften. Die gemeinsame Veranstaltung der Katholischen Hochschule NRW, Abt. Köln, und der Frauenrechts- und Hilfsorganisation medica mondiale will das oft verdrängte Phänomen der sexualisierten Kriegsgewalt thematisieren und aufzeigen, welche individuellen Unterstützungsangebote für betroffene Frauen sowie welche sozialen und strukturellen Veränderungen notwendig sind.

Veranstaltungsinhalte:

_Einführung in das Thema
Prof. Dr. Angelika Schmidt-Koddenberg, Katholische Hochschule NRW, Abt. Köln, FB Sozialwesen

_Lesung aus dem Buch "Die Trostfrauen" (München 2012)
Dr. Ruth Hallo, Autorin und Wissenschaftlerin, in Nürnberg lebend

_Gesprächsrunde
Dr. Ruth Hallo, Alena Mehlau (Fachreferentin für Trauma-Arbeit bei medica mondiale) und Prof. Dr. Angelika Schmidt-Koddenberg;
Moderation: Lillian Mettler, Sozialarbeiterin, B.A.

_Diskussion mit dem Publikum

Location Katholische Hochschule NRW, Audimax, Wörthstr. 10, 50668 Köln
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok