×

Nachricht

Failed loading XML...

Events Calendar

Download as iCal file
Workshop: Monitoring - Wie begleitet man erfolgreich ein Auslandsprojekt?
Friday, 6. November 2015, 09:00 - 17:00
Hits : 1425


Ein gutes Projektmanagement von Auslandsprojekten beinhaltet drei Phasen: Die erste Phase ist die Planung eines Projektes mit der Problemanalyse und der anschließenden Formulierung von Zielen bzw. direkten Wirkungen. Dann folgt die Durchführung und Begleitung eines Projektes, bevor man es abschließend auswertet: Was wurde erreicht, was haben wir gelernt, was machen wir das nächste Mal besser?

Der Workshop bezieht sich auf die Phase der Begleitung eines Auslandsprojektes, auf die sogenannte Wirkungsbeobachtung bei der Projektdurchführung.

Die mit der Umsetzung betrauten lokalen Partner_innen vor Ort und die finanziell unterstützenden NRO aus dem Norden schauen während der Umsetzung des Projektes auf die Entwicklung und Veränderungen bei den Zielgruppen und dem Projektumfeld. Letztlich wird beobachtet, ob die gewünschten Veränderungen bei den Zielgruppen voraussichtlich eintreten oder nicht und wie die Zielgruppen selbst die Wirkungen der laufenden Maßnahme auf sich und ihre Situation einschätzen. Zudem wird darauf geachtet, ob es weitere, vorher nicht abzusehende negative Wirkungen auf das Projektumfeld gibt. Diese Beobachtungen und Bewertungen sind wichtig und nützlich, damit lokale NRO und Nord-Partner im Folgenden bei der weiteren Umsetzung der Maßnahme mögliche Korrekturen bei den Aktivitäten, Methoden und in der Kommunikation einleiten können.

Der Workshop führt in die Grundlagen des Monitoring ein und stellt erste methodische Schritte sowie konkrete Instrumente vor. Am Ende des Workshops soll gemeinsam ein Monitoringplan erarbeitet werden. Der Workshop richtet sich an kleine (ehrenamtliche Vereine), die bereits in der Auslandsprojektarbeit tätig sind oder planen, gemeinsam mit Südpartner_innen ein Projekt zu entwickeln bzw. umzusetzen.


Leitung
Gabriele Struck, Gutachterin, Organisationsberaterin und Trainerin
Preis
30 Euro/ ermäßigt 20 Euro
Je ein(e) Teilnehmer(in) aus einer Mitgliedsgruppe des Eine Welt Netzwerks Hamburg kann ein Seminar des EWNW-Qualifizierungsprogramms kostenlos besuchen (ausgenommen sind Workshops mit Übernachtung). Alle weiteren Seminare sind für TeilnehmerInnen aus Mitgliedsgruppen zum ermäßigten Preis buchbar. Sehr gerne können auch Nicht-Mitglieder an den Seminaren teilnehmen!

Anmeldung
Verbindliche Anmeldung bitte bis zum 1.November 2015 unter mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Location Ort W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik, W3- Seminarraum, 1.OG, Nernstweg 32-34, 22765 Hamburg
Veranstalter
Eine Welt Netzwerk Hamburg e.V.
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok