×

Nachricht

Failed loading XML...

Events Calendar

Download as iCal file
Christliche Publizistik und entwicklungspolitisches Bewusstsein Historische Perspektiven auf das Lebenswerk von Kai Friedrich Schade (1940 – 2013)
Thursday, 19. November 2015, 12:00
Hits : 1567

Symposium / öffentliche Abendveranstaltung

Anlässlich des 75. Geburtstages, beziehungsweise zweiten Todestages von Kai Friedrich Schade (1940-2013), dessen Nachlass vom IEG verwaltet und erschlossen wird.

Christliche Publizistik und entwicklungspolitisches Bewusstsein

Historische Perspektiven auf das Lebenswerk von Kai Friedrich Schade (1940 – 2013)

 

Abendvortrag: Wolfgang Gern »Publizistik der Kirchen und die Herausforderung der Einen Welt: Erfahrungen und Perspektiven«

19.30 Uhr, Erbacher Hof, Kardinal-Volk-Saal

Eintritt frei

Über drei Jahrzehnte lang, von 1970 bis 2004, verantwortete Kai Friedrich Schade als leitender Redakteur den zunächst vom Evangelischen Pressedienst, ab 2004 dann von einem ökumenischen Konsortium deutscher und schweizerischer Entwicklungsorganisationen herausgegebenen Informationsdienst »Entwicklungspolitik«. Gegründet als Reaktion auf die entwicklungspolitischen Diskussionen innerhalb von Ökumene und Weltkirchenrat, wurde der Informationsdienst zum zentralen Forum für Nord-Süd-Fragen innerhalb der christlichen Publizistik deutscher Sprache.

Ausgehend vom Wirken Kai Friedrich Schades und der von ihm redigierten Publikation möchte das Symposium historische Perspektiven auf Anspruch, Themen und Praxis der entwicklungspolitischen Publizistik seit den 1970er Jahren entwickeln. Wie ist die »epd-Entwicklungspolitik« in die publizistische Landschaft der Bundesrepublik einzuordnen, wie positionierte sich der Informationsdienst im Spannungsfeld von kirchlicher Entwicklungshilfe, staatlicher Entwicklungspolitik, wissenschaftlicher Entwicklungsdiskussion, gesellschaftlichem Aufbruch der Dritte-Welt-Bewegung und internationaler Ökumene?

Im Anschluss an das Symposium spricht der evangelische Theologe Wolfgang Gern über »Publizistik der Kirchen und die Herausforderung der Einen Welt: Erfahrungen und Perspektiven«. Für die musikalische Umrahmung sorgt die Frauenmusikgruppe »Klezmers Techter«

Location Erbacher Hof, Kardinal-Volk-Saal,Grebenstr. 24-26, 55116 Mainz
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok