×

Nachricht

Failed loading XML...

Events Calendar

Download as iCal file
Neue Märkte. Neue Partner. Neue Lösungen! "Internationale Zusammenarbeit und digitaler Wandel"
Wednesday, 18. November 2015, 13:30 - 16:00
Hits : 1830

Veranstaltung des BMZ im Rahmen des nationalen IT-Gipfel

Der digitale Wandel verändert Gesellschaften und Wirtschaft weltweit. Vor allem in Entwicklungs- und Schwellenländern entstehen durch digitale und technische Innovationen neue Märkte und neue Potenziale.

Diese Märkte möchte das BMZ mit neuen Partnern entwickeln und stärken. Denn: Die IT-Branche hat weltweit die höchsten Wachstumsraten. So entstehen Arbeitsplätze und nachhaltige (Wirtschafts-)Entwicklung. Gemeinsam mit Partnern aus Europa, Lateinamerika, Asien und Afrika will das BMZ an den Industrien von Morgen arbeiten. Es geht um Wirtschaftszweige, die durch Digitalisierung ein besseres Leben weltweit ermöglichen – es geht um grüne Energie gleichermaßen wie funktionierende Landwirtschaft, gerechtere Wertschöpfungsketten oder effizientere Gesundheitssysteme.

In der Veranstaltung wird gezeigt, welche neuen Partner und Lösungen es gibt – von der Start-up-Szene in Lateinamerika, Europa, Asien und Afrika bis hin zu etablierten global operrierenden Wirtschaftsunternehmen. Die Teilnehmer sind eingeladen, sich mit dem BMZ auf neue Wege zu begeben - und sich in die Netzwerke für „Neue Märkte, neue Partner und neue Lösungen“ einzuklinken.

Dazu richtet sich die Veranstaltung an Vertreterinnen und Vertreter der deutschen IT-Wirtschaft und deutscher Regierungsstellen sowie an Bundestagsabgeordnete, Entscheidungsträger aus Partnerländern, Experten, Investoren, Innovatoren, Firmengründer, Start-Ups und die interessierte Fachöffentlichkeit.

Programmablauf

  • 13:30 – 13:35 Uhr
    Willkommen (Moderator)
  • 13:40 – 14:00 Uhr
    Keynote von Thomas Silberhorn, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
  • 14:00 – 14:10 Uhr
    K. Nkurikiyimfura, Abteilungsleiter im Ministerium für Jugend und IKT, Ruanda: "Establishing the Ground for ICT"
  • 14:10 – 14: 25 Uhr
    Vorstellung spannender Best Practices junger Innovatoren aus Partnerländern
  • 14:25 – 14:55 Uhr
    Panel und Diskussion (Zuschauerfragen)
  • 14:55 – 15:00 Uhr
    Resümee
  • 15:00 – 16:00 Uhr
    Network-Event

Referenten und Diskussionsteilnehmer

  • Thomas Silberhorn, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
  • Didier K. Nkurikiyimfura, Abteilungsleiter im Ministerium für Jugend und IKT, Ruanda
  • Dirk Buschmann, Geschäftsführer KI capital GmbH
  • Rebecca Enonchong, Gründerin und CEO Apps Tech
  • Hong Phuc Dang, Gründerin FOSSASIA Open Tech Community
  • Clas Neumann, Senior Vice President SAP SE
Location Glashaus der Arena Treptow Eichenstraße 4 12435 Berlin
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok