MalawiLilongwe (epo.de). - Malawis amtierender Präsident Bingu wa Mutharika hat die Präsidentschaftswahlen gewonnen. Nach Angaben der nationalen Wahlkommission, die am Freitag die offiziellen Wahlergebnisse bekanntgab, erreichte wa Mutharika 2,7 Millionen Stimmen, während sein schärfster Rivale John Tembo auf 1,2 Millionen Stimmen kam. Die Wahlen galten als Testfall für die politische Stabilität in dem südafrikanischen Land.


Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.