zambeefLusaka/Köln (epo.de). - Die Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft (DEG) und die European Financing Partners S.A. (EFP) unterstützen die Nahrungsmittel-Produktion in Sambia mit einem langfristiges Darlehen in Höhe von 25 Mio. US-Dollar an das Unternehmen Zambeef Products Plc. (Zambeef). Die DEG arrangiere und strukturiere diese Finanzierung und stelle davon selbst 6,25 Mio. Dollar bereit, teilte die DEG am Mittwoch in Köln mit.

Zambeef ist einer der größten Nahrungsmittelproduzenten in Sambia. "Mit Zambeef unterstützen wir einen guten Kunden und wichtigen Arbeitgeber in Sambia, mit dem uns bereits eine erfolgreiche Zusammenarbeitet verbindet. Unser Engagement trägt außerdem dazu bei, die Versorgung mit Grundnahrungsmitteln in Sambia zu verbessern", sagte Michael Bornmann, Mitglied der DEG-Geschäftsführung, anlässlich der Vertragsunterzeichnung in Lusaka.

Gesellschafter der EFP sind die Europäische Investitionsbank (EIB) und zwölf bilaterale europäische Entwicklungsfinanzierer, darunter die DEG. Ziel dieses Joint Ventures ist die Förderung der Privatwirtschaft in Sub-Sahara-Afrika, der Karibik- und Pazifik-Region. Seit 2003 stellte EFP dort 340 Mio. Euro für private Investoren bereit.

Zambeef wurde 1995 gegründet und ist laut DEG in Sambia führend in Produktion, Verarbeitung und Handel von Grundnahrungsmitteln. Das Unternehmen hat rund 3.500 Beschäftigte. 2006 finanzierte die DEG bereits den Bau einer Getreide-Mühle und einer Bäckerei. Nun soll das Geld nach Angaben der DEG in den Bau von Bewässerungsanlagen zur Erweiterung einer Getreidefarm, in die Modernisierung einer Mastfutteranlage sowie die Entstehung einer 3.000 Hektar großen Palmölplantage fließen.

Die Förderung des Privatsektors in Afrika ist ein zentrales Anliegen der DEG. Allein im vergangenen Jahr investierte sie 179 Mio. Euro. Im südlichen Afrika ist die DEG mit einem Außenbüro in Johannesburg vertreten. Erst kürzlich startete sie dort die 100-Millionen-Euro-Initiative "AgroAfrica" zur Unterstützung der afrikanischen Landwirtschaft.

www.deginvest.de


Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.