mangrovenHanoi/Berlin (epo.de. - Gemeinsam mit Australien will die deutsche Bundesregierung in Vietnam den Küstenschutz verbessern. Ein Modellprojekt zum Schutz der Mangrovenwälder soll dem südostasiatischen Land dabei helfen, sich an den Klimawandel anzupassen. Entwicklungsminister Dirk Niebel (FDP), der Vietnam derzeit einen Besuch abstattet, unterzeichnete am Montag eine entsprechende Partnerschaftserklärung.

Nach Angaben des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) sind insbesondere die Küstenzonen Vietnams von den Auswirkungen des Klimawandels betroffen. Bei einem Anstieg des Meeresspiegels um 50 Zentimeter würden 20 Prozent der Reisanbauflächen im Mekongdelta verloren gehen. Um weitere Mangroven- und Landflächenverluste zu verhindern, implementieren die Regierungen Deutschlands und Australiens in der Provinz Kien Giang im südlichen Mekongdelta gemeinsam ein Projekt, welches die zuständigen vietnamesischen Behörden in der Einführung eines umweltverträglichen, sozial gerechten und wirtschaftlich tragfähigen Küstenschutzmodells unterstützt.

"Ziel ist es, ein Demonstrationsmodell zur Anpassung der Küstenzonen Vietnams an die Auswirkungen des Klimawandels zu schaffen, das auf andere Küstenregionen anwendbar ist", sagte der deutsche Entwicklungsminister Dirk Niebel. Er unterzeichnete gemeinsam mit dem Deputy Director General von AusAID, Richard Moore, in Vietnam eine Partnerschaftserklärung zur Vertiefung der Entwicklungszusammenarbeit. Die Erklärung baut auf einer bereits existierenden Kooperationsvereinbarung zwischen dem Bundesentwicklungsministerium und dem Australian Government Overseas Aid Program für die Asien-Pazifik Region auf.

Die Kooperation zwischen Deutschland und Australien stellt nach Darstellung des BMZ ein erfolgreiches Beispiel für die Harmonisierung der Arbeit der internationalen Gebergemeinschaft im Kontext der Paris Deklaration von 2005 und der Agenda von Accra dar.

www.bmz.de

Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok