Personalia

Angela KaneNew York (epo.de). - Die Deutsche Angela Kane ist von UN-Generalsekretär Ban Ki Moon zur obersten UN-Managerin ernannt worden. Die 60jährige leitet künftig als Untergeneralsekretärin die Abteilung für Management der Vereinten Nationen und ist damit auch für die aufwändige Sanierung des UN-Hauptquartiers in New York zuständig. In ihrer neuen Position ist sie die ranghöchste Deutsche in der Hierarchie der Vereinten Nationen.
unicef logoKöln (epo.de). - Der Vorsitzende des Deutschen Komitees für UNICEF, Jürgen Heraeus, hat den früheren nordrhein-westfälischen Staatssekretär Wolfgang Riotte (69) am Montag in Köln als Interims-Geschäftsführer der Hilfsorganisation vorgestellt. Riotte soll bei UNICEF für eine Übergangszeit von einigen Monaten die Geschäftsführung übernehmen und mit dem in der vergangenen Woche neu gewählten Vorstand die schon eingeleiteten Reformen umsetzen. "Gemeinsam können wir jetzt rasch die anstehenden Aufgaben wie die Satzungsreform und die Überarbeitung der Geschäftsabläufe angehen, damit UNICEF wieder so dasteht, wie es diese Organisation verdient hat", sagte Heraeus in der Kölner Bundesgeschäftsstelle.
Berlin (epo.de). - Auf Vorschlag von CDU-Generalsekretär Ronald Pofalla ist der Bundestagsabgeordnete Arnold Vaatz zum Vorsitzenden des Ausschusses für Entwicklungsarbeit und Menschenrechte der CDU gewählt worden. Stellvertretender Vorsitzender ist Holger Haibach, MdB. Der Ausschuss für Außen-, Europa und Sicherheitspolitik wird ab sofort von Elmar Brook, MdEP, Andreas Schockenhoff (MdB) und Bernd Siebert (MdB) geleitet.
Martin DahindenBern (epo.de). - Der Schweizer Bundesrat hat Martin Dahinden zum neuen Leiter der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) in Bern ernannt. Dahinden ist derzeit Direktor für Ressourcen und Aussennetz (DRA) im Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) und dort verantwortlich für die Ressourcen des Departements, den Betrieb des schweizerischen Vertretungsnetzes im Ausland und für die konsularischen Dienstleistungen. Er soll sein neues Amt am 1. Mai antreten.
Hamburg (epo.de). - Das Kinderhilfswerk Plan Deutschland hat eine neue Spitze für sein Kuratorium bestimmt: Hanns-Eberhard Schleyer übernimmt den Vorsitz des Kontrollgremiums am 1. April von Rudolf Stilcken. Schleyer ist seit 1989 Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) in Berlin. Plan-Gründungsmitglied Stilcken war von 1989 bis 1997 Vorstandsvorsitzender der Hilfsorganisation und wechselte anschließend an die Spitze des Kuratoriums.
Wuppertal (epo.de). - Thomas Sandner, Leiter des Referats Öffentlichkeitsarbeit der Vereinten Evangelischen Mission (VEM), verlässt zum 31. März nach 17 Jahren die VEM und geht zu Brot für die Welt. Dort tritt er im April seine neue Stelle als "Gruppenleiter Text und Gestaltung" im Bereich Öffentlichkeitsarbeit an.
Heike Spielmanns. Foto: VENROBerlin (epo.de). - Der Verband Entwicklungspolitik deutscher Nichtregierungsorganisationen (VENRO) hat eine neue Geschäftsführerin. Am 1. Juni 2008 soll die derzeitige terre des hommes-Mitarbeitern Heike Spielmans (46) ihr neues Amt antreten. "Wir freuen uns Frau Heike Spielmans für unseren Verband gewonnen zu haben, da sie über profunde entwicklungspolitische Kenntnisse und langjährige Führungserfahrung verfügt", erklärte die VENRO-Vorsitzende Claudia Warning.
Back to Top

Wir nutzen ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Website.