Bildung

nachhaltigkeisratBerlin. - Die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit (DAN) sind zum achten Mal gestartet worden. Der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) bietet damit eine bundesweite Plattform für Engagierte und ihre "Taten für Morgen". Über 2.850 Aktionen sollen in diesem Jahr ein deutliches Signal für Nachhaltigkeit als Anliegen der gesamten Gesellschaft senden. Damit konnte die Zahl der Aktionen im Vergleich zum Vorjahr erneut gesteigert werden.

bmz 100Berlin. - Deutsches Knowhow in der Berufsbildung ist weltweit gefragt. 2018 erhielt die Zentralstelle der Bundesregierung zur internationalen Berufsbildungszusammenarbeit (GOVET) 230 Anfragen aus dem Ausland. Diesem Bedarf will die Bundesregierung noch besser gerecht werden. Die deutschen Aktivitäten sollen künftig enger miteinander verknüpft und damit noch wirkungsvoller werden. Gemeinsame Planungen sollen die deutschen Berufsbildungskooperationen steigern und das deutsche Engagement noch sichtbarer machen.

daadBerlin. - In Berlin hat am Montag eine der weltweit wichtigsten Konferenzen für Führungskräfte in der internationalen Hochschulzusammenarbeit begonnen. Die "Going Global"-Konferenz findet im Berliner Congress Center statt und dauert bis zum 15. Mai. Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) ist Partner des Veranstalters British Council und fachlich und inhaltlich prominent vertreten.

wusWiesbaden. - Wie gestalten wir eine verantwortungsvolle und nachhaltig handelnde Weltgemeinschaft? Globales Lernen stellt sich diesen Fragen und Herausforderungen. Die Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd und das Portal Globales Lernen informieren an ihrem Stand bei der Messe "Faire Welten" in Mainz über Lehrmaterialien, Kampagnen und Veranstaltungen zum Globalen Lernen und zum entwicklungspolitischen Engagement der Länder.

wusWiesbaden. - Das Portal Globales Lernen (www.globaleslernen.de), die zentrale Anlaufstelle für Lehrkräfte und MultiplikatorInnen zum Thema nachhaltige Entwicklung, hat eine neue Rubrik mit dem Titel "Fokus: Fridays for Future" eingerichtet. Interessierte finden hier Bildungsmaterialien, die Ursachen, konkrete Folgen und Auswirkungen des Klimawandels behandeln. Zudem werden Initiativen, Aktionen und Bildungsmöglichkeiten vorgestellt, die zum Mitmachen anregen und eigene Handlungsmöglichkeiten aufzeigen.

daadBonn. - Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW) und Fachhochschulen in Deutschland sollen internationaler werden. Dabei unterstützt sie das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) über ein neues Programm des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD). Mit "HAW.International" können sie ihre Forschung und Lehre internationaler ausrichten, ihre Sichtbarkeit im europäischen Forschungsraum und darüber hinaus steigern und damit ihre Studierenden besser auf die Herausforderungen einer globalisierten Arbeitswelt vorbereiten.

wusKöln. - Besucherinnen und -Besucher der Bildungsmesse didacta in Köln können vom 19. bis 23. Februar erfahren, wie die praktische Umsetzung des Globalen Lernens im Unterricht gelingen kann. Mit einem gemeinsamen Auftritt auf der europaweit größten und wichtigsten Bildungsmesse möchten die 14 mitwirkenden Organisationen für eine verstärkte Einbindung des Globalen Lernens in den Unterricht werben.

Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok