Kultur

cinema fairbindet 100Berlin. - Die Roadshow des Sonderfilmpreises der Berlinale, "CINEMA fairbindet", geht am Dienstag zu Ende. Mit der Roadshow wurde der diesjährige Siegerfilm "Call me Kuchu" in bundesweit 24 Kinos präsentiert. Bei der letzten Veranstaltung im Karlstorkino in Heidelberg ist auch Entwicklungsminister Dirk Niebel (FDP) mit dabei.

unesco deBonn. - Die Deutsche UNESCO-Kommission und Amnesty International präsentieren am 17. Dezember im LVR-Landesmuseum Bonn die diesjährigen Gewinner des Deutschen Menschenrechts-Filmpreises. Das Themenspektrum reicht von der Flüchtlingspolitik der Europäischen Union über umstrittene Polizei-Praktiken in Deutschland bis zu Kriegsverbrechen im Kongo.

deutsche_afrika_stiftung_100Köln. - Der Deutsche Afrika-Preis ist erstmals an zwei Künstler verliehen worden. Die Südafrikanerin Marlene Le Roux, Direktorin am Artscape Theatre in Kapstadt, sowie der südafrikanische Kabarettist, Autor und Aktivist Pieter Dirk Uys wurden bei einer Feier in Köln für ihren langjährigen Einsatz gegen Diskriminierung in ihrem Heimatland ausgezeichnet.
Aachen. - Vom 21. bis 24. November findet der internationale Kongress "Les littératures du Maghreb et d’Afrique subsaharienne: Lectures croisées" an der RWTH Aachen statt. Die Fachtagung führt nicht nur Forscher des nördlichen und des subsaharischen Afrikas zusammen, erstmals werden auch literarische Texte Afrikas in portugiesischer und französischer Sprache vergleichend betrachtet.
dwjn_100Berlin. - Die Afrikanische Union (AU) und ihre Vorgängerin, die Organisation für Afrikanische Einheit (OAU), feiern am 25. Mai 2013 den 50. Jahrestag ihrer Gründung. Das Dritte Welt Journalisten Netz (DWJN) nimmt dies zum Anlass, afrikanische Karikaturisten zu einem Wettbewerb einzuladen. Das Thema lautet: "Change the Perspective: Afrikanische Einheit – Trugbild und Täuschung oder Notwendigkeit und Chance?"
cinema_fairbindet_100Bonn. - Der Staatssekretär im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), Hans-Jürgen Beerfeltz, hat im Bonner Kino "WOKI" den Startschuss für die "CINEMA fairbindet" Roadshow gegeben, mit der der diesjährige Siegerfilm "Call me Kuchu" des Berlinale-Sonderfilmpreises ab jetzt in bundesweit 24 Kinos präsentiert wird. Der Film "Call me Kuchu" zeigt Leben und Engagement von homosexuellen Aktivistinnen und Aktivisten in Uganda.
jenseits_filmfestival_100Köln. - 85 Spiel- und Dokumentarfilme, politische Videos, Kurz-, Experimental- und Animationsfilme aus 20 Ländern Afrikas, darunter zahlreiche Deutschland-Premieren, sowie 20 Gäste, die aus Kairo, Casablanca, Dakar, Kapstadt, Paris, Genf, Wien und Berlin anreisen – das bietet das Programm des Jubiläumsfestivals "Jenseits von Europa XII" des Vereins FilmInitiativ Köln vom 20. bis 30. September 2012. Dazu gehört die Präsentation der Preisträger des FESPACO in Ouagadougou (Burkina Faso), dem weltweit bedeutendsten Festival des afrikanischen Kinos.
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.