tomdispatch 800

"A regular antidote to the mainstream media" nennt sich TomDispatch, ein linkes Medienprojekt in den USA. Von den "Atlantikern" in deutschsprachigen Medien wird die linke regierungskritische US-Presse traditionell ignoriert - was mehr über die Qualität hiesiger Mainstream-Medien aussagt als über die Qualität alternativer Medien in den Vereinigten Staaten von Amerika. Kürzlich veröffentlichte TomDispatch eine Artikelserie von Andrew Bacevich über die US-Militärstrategie im Nahen Osten, die im Wesentlichen darauf hinausläuft, den wachsenden Einfluss des Iran in der Region einzudämmen. Für Letzteres haben die US-Regierenden aber auch selbst gesorgt, indem sie einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen den Irak führten und die Bevölkerungsmehrheit der Schiiten im Irak an die Macht bombten.

zdf zeit baerbock 2023 11 14 20.59.45 800"ZDFzeit" vom 14. November 2023. Screenshot: epo-Redaktion

In "ZDFzeit" zieht Falko Korth eine Zwischenbilanz nach zwei Jahren Amtszeit von Außenministerin Annalena Baerbock: "Kann sie das?" Fazit? Noch ist es dafür zu früh. Sehen Sie selbst: Der Film zeigt sie in ihrer ganzen Widersprüchlichkeit.

Baringo. - As for the Kenyan Energy and Petroleum Cabinet Secretary Davis Chirchir Kenya is on the right track to becoming a green country. It is currently "number six globally in geothermal development" and "about 93 per cent green country", he said during the national tree planting exercise in Chemususu Forest in Eldama Ravine, Baringo County. The plan is the planting of trees to enable the achievement of 15 billion trees and 30 per cent forest cover by 2032, as reported by Capital FM.

Berlin/Osnabrück. - Anlässlich des Bund-Länder-Flüchtlingsgipfels am Montag in Berlin ist die internationale Kinderrechtsorganisation terre des hommes besorgt über die Situation von geflüchteten Kindern: "Sie leben in überfüllten Unterkünften, die Standards werden zunehmend abgesenkt und die Kinder- und Jugendhilfe wird kaum eingebunden", sagte Sophia Eckert, Rechts- und Migrationsexpertin bei terre des hommes.

savethechildrenBerlin. - Vor dem Migrationsgipfel von Bundeskanzler Olaf Scholz mit den Ministerpräsidentinnen und -präsidenten am Montag (6. November) in Berlin haben Save the Children, UNICEF Deutschland und weitere Akteure angemahnt, dass Kinder und Jugendliche in der aktuellen Migrationsdebatte bisher viel zu wenig berücksichtigt worden seien. Rund ein Drittel der nach Deutschland geflüchteten Menschen ist unter 18 Jahre alt.

Zehntausende Afghanen verlassen Pakistan aus Angst vor Massenabschiebung schlagzeilt DER SPIEGEL. Nachdem im August 2021 die islamistischen Taliban die afghanische Regierung gestürzt und die Macht übernommen hat, flüchteten Tausende Afghanen ins benachbarte Pakistan. Auch denen, die auf eine Ausreise nach Deutschland, Großbritannien, Kanada oder in die USA warten, droht Abschiebung.

Der Internationale Strafgerichtshof erließ im März 2023 einen Haftbefehl gegen Russlands Präsidenten Wladimir Putin wegen mutmaßlichen Kriegsverbrechen in der Ukraine. Zum Empfang des Seidenstraßen-Gipfel in Peking reist er ohne Befürchtungen, verhaftet zu werden. China erkennt das Weltstrafgericht nicht an. Abermals bekräftigen die beiden Länder ihre enge Zusammenarbeit, meldet DER SPIEGEL.

Back to Top

Wir nutzen ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Website.