×

Nachricht

Failed loading XML...

Events Calendar

Download as iCal file
Soziale Konflikte und postkoloniale Erinnerungspolitik in Namibia
Saturday, 21. November 2015, 11:00 - 18:00
Hits : 1681

Im Oktober und November 2015 wird es über den IAK Berlin e.V. eine Bildungsreise nach Namibia geben, welche die aktuellen politischen und sozialen Entwicklungen und Bewegungen und die gerade wieder intensiv diskutierte Bedeutung der deutschen kolonialen Vergangenheit in Namibia zu Thema hat.
 
Im Nachhall dieser Reise sollen in diesem Seminar verschiedene aktuell vor Ort debattierte Thematiken (Landfrage, Arbeitskämpfe, erinnerungspolitische Interventionen, Geschlechterverhältnisse...) sowohl vor dem Hintergrund der heutigen gesellschaftlichen Situation wie auch hinsichtlich der Rolle, die der kolonialen Vergangenheit hierbei zukommt, erarbeitet und diskutiert werden.
 
Dabei werden verschiedene Akteure und ihre Positionen vorgestellt und zueinander in Beziehung gesetzt. Ein verbindendes Element wird die Frage liefern, was sich in den verschiedenen beleuchteten Bereichen in den 25 Jahren seit der Unabhängigkeit getan und verändert hat.

Eine Veranstaltung des Bildungswerks Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung
Diese Veranstaltung wird realisiert aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin

Teilnahme frei.

Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Location Eiertanz; Admiralstraße 17; 10999 Berlin
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok