×

Nachricht

Failed loading XML...

Events Calendar

Download as iCal file
Buchpremiere: Tatort Kongo- Prozess in Deutschland
Monday, 6. June 2016, 19:00
Hits : 1773

Die Autor*innen Dominic Johnson, Simone Schlindwein und
Bianca Schmolze im Gespräch mit Cornelia Wilß
Begrüßung: Ellen Gutzler (Brot für die Welt)

Der Eintritt ist frei.

Das Buch führt von der Anklagebank in einem deutschen Gerichtssaal nach Ruanda und in den Ost-Kongo. Dort, wo eine straff organisierte Miliz Frauen vergewaltigt, Dörfer plündert und Menschen ermordet: Kriegsverbrechen, die teils von Deutschland aus gesteuert wurden.
Es geht um die Hutu-Miliz FDLR, in der sich die Täter des ruandischen Völkermordes von 1994 neu organisiert haben. Ihre beiden politischen Anführer leben in Deutschland. Sie mussten sich seit 2011 vor dem Stuttgarter Oberlandesgericht verantworten. Deutschlands erster Prozess dieser Art endete im September 2015 mit Schuldsprüchen, doch der Vorsitzende Richter warnte, solche »Mammutverfahren« seien mit den Mitteln der deutschen Strafprozessordnung nicht in den Griff zu bekommen. Aber wie dann? Und was ist das für ein Krieg, den die FDLR im Kongo führt?

Eine Veranstaltung des Ch. Links Verlages und der taz. die tageszeitung in Kooperation mit Brot für die Welt und der Medizinische Flüchtlingshilfe Bochum.

Location Tazcafé Rudi-Dutschke-Str. 23, 10969 Berlin, Germany
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok