Entwicklung

bmz 100Lomé. - Zum Auftakt seiner Westafrikareise hat Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) mit dem togoischen Außenminister Robert Dussey im Beisein von Staatspräsident Fauré Gnassingbé eine Reformpartnerschaft mit Togo unterzeichnet. Direkt im Anschluss legte Müller mit der togoischen Premierministerin Victoire Tomegah Dogbé den Grundstein für ein neues Ausbildungszentrum. Mit der Reformpartnerschaft bietet die deutsche Entwicklungspolitik eine stärkere Zusammenarbeit für Wachstum, Beschäftigung und Reformen an.

Bonn. - Anlässlich der in einem Monat (10. Juli) auslaufenden UN-Resolution zur grenzüberschreitenden Hilfe für Syrien und der in diesem Zusammenhang stattfindenden Abstimmung zur Verlängerung, warnen die internationalen Organisationen CARE, Save the Children, NRC Flüchtlingshilfe, International Rescue Committee und World Vision vor einer humanitären Katastrophe, sollte der UN-Sicherheitsrat die Resolution nicht verlängern. Mehr als eine Million Menschen wären dann von der Versorgung mit Nahrungsmitteln, COVID-19 Impfungen, medizinischen Gütern und weiterer humanitärer Hilfe abgeschnitten.

venro 200Berlin. - Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat die Effektivität der deutschen Entwicklungspolitik analysiert und sieht erheblichen Verbesserungsbedarf. Der Verband entwicklungspolitischer und humanitärer Nichtregierungsorganisationen (VENRO) begrüßt den internationalen Prüfbericht (OECD DAC Peer Review), mit dem sich auch der Bundestagsausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung befasst.

brot fdwBerlin. - Durch die Corona-Pandemie sind weltweit immer mehr Kinder zur Arbeit gezwungen. Bislang mussten laut Internationaler Arbeitsorganisation (ILO) 150 Millionen Kinder zwischen 5-17 Jahren arbeiten. Da viele Eltern seit Ausbruch der Pandemie ihr Einkommen als Tagelöhner oder Straßenverkäuferin verloren haben, mussten Kinder mit zum Lebensunterhalt beitragen.

savethechildrenBerlin. - Fast 60 Prozent der Bürgerinnen und Bürger in Deutschland unterstützen vor dem anstehenden Gipfel der sieben Industriestaaten Forderungen nach mehr globaler Impfgerechtigkeit. Bei einer Umfrage im Auftrag von Save the Children befürworteten 57% der Befragten, dass die G7-Staaten mehr Covid-19-Impfdosen an Länder abgeben, die bisher bei der globalen Impfstoffverteilung abgehängt wurden.

venro 200Berlin. - Die Corona-Pandemie zeigt unmissverständlich, dass globale Krisen globale Lösungen brauchen. Deswegen ruft der Verband Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe (VENRO) mit der digitalen Aktion #weltweitwichtig zu mehr Solidarität und Zusammenarbeit weltweit auf. Die Aktion läuft bis zur Bundestagswahl am 26. September 2021.

caritasFreiburg. - Gemeinsam mit ihren lokalen Partnern leistet Caritas international Nothilfe in der umkämpften Region Tigray im Norden Äthiopiens. Mit weiteren 300.000 Euro sollen nun noch mehr von dem Konflikt betroffene Menschen mit lebensnotwendigen Hilfsgütern versorgt werden. Neben Paketen mit Lebensmitteln wie Getreide, Hülsenfrüchten und Öl werden auch Bargeldhilfen, Medikamente und Hygieneartikel verteilt. Zudem soll die Versorgung mit Wasser sichergestellt werden.

Unterkategorien

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok

Personalia aus dem Bereich der Internationalen Zusammenarbeit

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok