Entwicklungszusammenarbeit

bmzBerlin. - In Zeiten wachsender globaler Herausforderungen wird die Entwicklungszusammenarbeit immer wichtiger. Dies zeigt sich auch in der Stiftungswelt: 1.766 deutsche Stiftungen aller Rechtsformen engagieren sich unmittelbar oder mittelbar im Feld der Entwicklungszusammenarbeit. Unter den 21.301 rechtsfähigen Stiftungen bürgerlichen Rechts in Deutschland sind es 5,7 Prozent. Der am Freitag in Berlin vorgestellte Stiftungsreport "Entwicklungszusammenarbeit: Wie Stiftungen weltweit wirken" zeigt darüber hinaus einen Trend: immer mehr Stiftungen sind in der Entwicklungszusammenarbeit aktiv.

bmzBerlin. - Trotz zahlreicher Hungerkrisen ist EINEWELT ohne Hunger möglich: Das ist die Botschaft der hochrangigen G20-Konferenz am 27. und 28. April, zu der das Entwicklungsministerium (BMZ) rund 600 nationale und internationale Gäste nach Berlin eingeladen hat. Im Fokus steht die Frage nach Jobs und Perspektiven in den ländlichen Räumen weltweit. Die Konferenz findet vor dem Hintergrund der aktuellen Krise statt, bei der am Horn von Afrika und in anderen Regionen hunderttausende Menschen vom Hungertod bedroht sind.

bmz bericht15Berlin. - Entwicklungspolitik ist wichtiger denn je. Das geht aus dem 15. Entwicklungspolitischen Bericht der Bundesregierung hervor, den das Bundeskabinett am Mittwoch verabschiedet hat. Der alle vier Jahre erscheinende Entwicklungsatlas zeigt die entwicklungspolitische Arbeit der gesamten Bundesregierung auf und schlägt Lösungen zur Bewältigung der globalen Herausforderungen vor.

bmzBerlin. - Zukunftsideen aus dem ländlichen Raum für den ländlichen Raum – darum geht es beim Rural Future Lab, zu dem 130 junge Erwachsene aus Afrika, den G20 und Deutschland derzeit im Raum Berlin zusammenkommen. Die Lösungen der Teilnehmer fließen ein in die vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) organisierte G20-Konferenz "EINEWELT ohne Hunger" am 27. und 28. April.

wusWiesbaden. - Vom 20. bis 23. April 2017 können Interessierte sich im Rahmen der internationalen FAIR HANDELN Messe in der Messe Stuttgart über die entwicklungspolitischen Ziele und Aktivitäten der 16 Deutschen Länder informieren und diese näher kennenlernen. Denn auch wenn die Entwicklungspolitik in der Verantwortung des Bundes liegt, engagieren sich die Deutschen Länder seit mehr als 50 Jahren aktiv in der Entwicklungspolitik.

kulturweit unesco 300Berlin. - Noch bis zum 2. Mai läuft die Bewerbungsrunde für einen internationalen Freiwilligendienst mit kulturweit. Junge Menschen, die sich weltweit für Kultur und Bildung stark machen wollen, können sich online auf www.kulturweit.de für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland bewerben. Der Freiwilligendienst beginnt am 1. März 2018.

degKöln. - Die Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft (DEG), ein Tochterunternehmen der KfW Bankengruppe, hat am Dienstag ihre Bilanz für das Geschäftsjahr 2016 vorgelegt. Sie sagte rund 1,6 Milliarden Euro Finanzierungen für Unternehmen in Entwicklungs- und Schwellenländern zu (2015: 1,1 Milliarden Euro). Das Portfolio wuchs auf 8,6 Milliarden Euro.

Back to Top