Banner
Population Boom: Wer von uns ist zuviel?

Population Boom: Wer von uns ist zuviel?

Berlin. - Seit rund 200 Jahren streiten sich die Gelehrten, wie viele Menschen unser Planet verträgt. Ein neuer Film will jetzt mit der Vorstellung aufräumen, die "Bevölkerungsexplosion" sei die wichtigste Ursache für Armut, Hunger, knapper werdende Rohstoffe und Konflikte in der Welt....

Brasilien 2014: Die teuerste Fußball-WM aller Zeiten

Brasilien 2014: Die teuerste Fußball-WM aller Zeiten

Berlin. - Brasilien freut sich auf die Fußball-Weltmeisterschaft 2014, die vom 12. Juni bis 13. Juli ausgetragen wird. Das fußballverrückte südamerikanische Land ist nach 64 Jahren zum zweiten Mal Gastgeber. Aus insgesamt 17 Bewerber-Städten hat der internationale Fußballverband FIFA...

Deutsche Entwicklungshilfe beteiligt sich am Landgrabbing in Sambia

Deutsche Entwicklungshilfe beteiligt sich am Landgrabbing in Sambia

Berlin. - Zum "Tag der Landlosen" am Donnerstag (17. April) hat die Menschenrechts-Organisation FIAN auf die problematische Rolle der deutschen "Entwicklungshilfe" bei der Acquirierung von Ackerland in Sambia hingewiesen. Auch private Investoren aus Deutschland spielen in dem südafrikanis...

Mexiko: Wirksamkeit der EZ auf dem Prüfstand

Mexiko: Wirksamkeit der EZ auf dem Prüfstand

Berlin. - In Mexiko beginnt am Dienstag das erste Ministertreffen der Globalen Partnerschaft für wirksame Entwicklungs-Zusammenarbeit. Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), Thomas Silberhorn, hat anlässlich de...

Botschaften von Schuhputzern aus Äthiopien

Botschaften von Schuhputzern aus Äthiopien

Berlin. - In Äthiopien heißen die Schuhputzer und ihre Boxen Listro nach dem italienischen Lustro. Das bedeutet "glänzend machen", "Glanz verbreiten". Einer alten christlichen Tradition folgend wird in der Karwoche 2014 der Altar der St. Matthäus-Kirche im Kulturforum Berlin verhüllt...

IPCC ruft zu Maßnahmen gegen den Klimawandel auf

IPCC ruft zu Maßnahmen gegen den Klimawandel auf

Berlin. - Die Arbeitsgruppe III des Zwischenstaatlichen Verhandlungs-Ausschusses zum Klimawandel (Intergovernmental Panel on Climate Change, IPCC) hat sich am Sonntag in Berlin auf die Kernpunkte einer Strategie zur Abmilderung der Folgen des Klimawandels geeinigt. Die Wissenschaftler und ...

Diesen Beitrag twittern!

Terminhinweise auf epo.de

Machen Sie Ihre Veranstaltungen bekannt!

Sie können selbst kostenlos Veranstaltungshinweise in den epo.de Terminkalender eintragen: Dafür richten Sie einen Google-Account ein (www.google.com/accounts), falls Sie noch keinen haben, und gehen danach auf Ihren dabei automatisch erstellten Google Kalender (www.google.com/calendar). Klicken Sie auf "Termin einrichten" und geben Sie die Termindaten ein. (Tipp: Geben Sie bei Internetseiten vor "www" ein "http://" ein, dann werden sie automatisch verlinkt.) Nach der Terminangabe tragen Sie in der rechten Spalte unter "Gäste eintragen" unsere Mailadresse termin(at)epo.de und den Betreff "Terminhinweis" ein. Wir erhalten dann eine Einladung zu dem Termin und können diesen in unseren Kalender aufnehmen. Wir behalten uns eine Kürzung der Terminhinweise vor.

Wenn die epo.de-Redaktion Ihren Veranstaltungshinweis eintragen soll, können wir das nicht kostenlos tun.

Ein kurzer Veranstaltungshinweis von bis zu fünf Zeilen auf epo.de kostet 25,00 Euro (zzgl. MwSt.). Ein ausführlicher Veranstaltungshinweis (ab 10 Zeilen) mit Ihrem Programm und einem Link auf Ihre Veranstaltungs-Webseite kostet 50,00 Euro (zzgl. MwSt.). Senden Sie Ihren Veranstaltungshinweis an die Mailadresse webmaster(at)epo.de - in der Regel ist der Eintrag innerhalb von 48 Stunden abrufbar. Falls Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns an (+49(0)30 3940 5980) oder mailen Sie an: webmaster(at)epo.de

epo.de auf Facebook

facebook

Boldts Buschtrommel

logo_kb.pngDer Blog von epo.de Herausgeber Klaus Boldt

Startseite UN-Gedenktage (UNRIC Bonn)
UN-Gedenktage (UNRIC Bonn)

Kinderarbeit

kinderarbeitWeltweit für Kinderrechte. Weltweit gegen Kinderarbeit. Eine Fotoausstellung des Don Bosco Network mit Bildern des brasilianischen Fotografen José Feitosa » mehr...

Partner

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche

mediawatchblog

freerice

Straßenkinder

champions_donbosco_265
Die Fotoausstellung "Champions for South Africa" von Don Bosco JUGEND DRITTE WELT e.V. zeigt den Alltag von Straßenkindern in Südafrika - und ihre Freude am Fußball. » mehr...