Banner
PRO ASYL fordert Europäisierung der Seenotrettung

PRO ASYL fordert Europäisierung der Seenotrettung

Brüssel. - Am Mittwoch haben sich in Brüssel EU-Innenkommissarin Cecilia Malmström und der italienische Innenminister Angelino Alfano getroffen, um über die Fortführung der Rettung schiffbrüchiger Flüchtlinge im Mittelmeer zu verhandeln. Die Flüchtlingsorganisation PRO ASYL fordert...

Müller prangert "Geiz ist geil"-Mentalität bei Lebensmitteln an

Müller prangert "Geiz ist geil"-Mentalität bei Lebensmitteln an

Halle. - Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat die Niedrigpreise für Lebensmittel kritisiert. "Die Mentalität 'Geiz ist geil' bei Lebensmitteln halte ich für fatal", sagte der Landwirtssohn der "Mitteldeutschen Zeitung" in Halle. Müller reist derzeit entlang des elften Längengra...

Neuer biogeographischer Atlas über Meeresbewohner des Südozeans

Neuer biogeographischer Atlas über Meeresbewohner des Südozeans

Auckland. - Das Wissenschaftskomitee für Antarktisforschung (Scientific Committee on Antarctic Research - SCAR) im neuseeländischen Auckland hat am Montag einen neuen Atlas über die Meereslebewesen im Südozean vorgestellt. Führende Meeresbiologen und Ozeangraphen aus aller Welt haben ...

Flüchtlinge: 16 Prozent geben als Wunschziel Deutschland an

Flüchtlinge: 16 Prozent geben als Wunschziel Deutschland an

Berlin. - Mehr als 85.000 Menschen sind seit Beginn des Jahres über das Mittelmeer nach Europa gekommen, meldete die italienische Marine. Manche Medien sprechen von Rekordzahlen bei Flüchtlingen. Dabei sind viele Fragen offen: Kommen wirklich so viele irreguläre Einwanderer nach Europa,...

Kolumbien: Beteiligung von Opfern gibt Friedensverhandlungen neue Qualität

Kolumbien: Beteiligung von Opfern gibt Friedensverhandlungen neue Qualität

Aachen. - Nach den jahrzehntelangen Konflikten zwischen der kolumbianischen Armee und der Guerillagruppe Fuerzas Armadas Revolucionarias de Colombia (FARC) finden seit 2012 Friedensverhandlungen in der kubanischen Hauptstadt Havanna statt. Im August haben sich erstmals seit Beginn der Verh...

Erdüberlastungstag: Wir bräuchten 1,5 Erden

Erdüberlastungstag: Wir bräuchten 1,5 Erden

Berlin. – Das Global Footprint Network berechnet jedes Jahr den Tag, an dem die Ressourcen der Erde überlastet sind. Dieser sogenannte "Erdüberlastungstag" war bisher noch nie so früh wie in diesem Jahr: am 19. August. Aus diesem Anlass haben mehrere Umweltorganisationenen eine Abkehr...

Diesen Beitrag twittern!

epo.de auf Facebook

facebook

Newsfeeds

feed-image Feed Entries

Newsletter

newsletterAbonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter! Er erscheint wöchentlich am Montag und informiert Sie über wichtige Termine und Themen der Woche. > abonnieren (oder abmelden)

Ihr Infobanner in epo

Mit einem Infobanner in epo.de können Sie Aufmerksamkeit für Ihre Konferenz, Ihre Kampagne oder Ihre Website erreichen. Infos dazu in den Mediadaten - oder kontaktieren Sie uns.

Wer ist online?

Wir haben 837 Gäste online

Boldts Buschtrommel

logo_kb.pngDer Blog von epo.de Herausgeber Klaus Boldt

Startseite
entwicklungspolitik online
Streubomben Monitor 2014: Größte Zahl der Opfer in Syrien

handicapWashington DC. - Syrien war 2012 und 2013 das einzige Land weltweit, von dem ein Streubombeneinsatz bekannt wurde. 2014 kamen noch bisher ungeklärte Einsätze in der Ukraine und im Süd-Sudan dazu. Das ist das Ergebnis des Streubomben Monitors 2014, der am Mittwoch in Washington DC vorgestellt wurde. Die hohen Opferzahlen in Syrien überschatteten die ansonsten positive Bilanz des Berichts, erklärte Handicap International.

Weiterlesen...
 
Deutsches Netzwerk gegen vernachlässigte Tropenkrankheiten (DNTDs) gegründet

impfung sierra leone unicef alexandra westerbeek 150Berlin. - Akteure der Zivilgesellschaft, der Wissenschaft und der Wirtschaft aus ganz Deutschland haben in Berlin eine Allianz gegründet, um gemeinsam gegen vernachlässigte Tropenkrankheiten zu kämpfen: das Deutsche Netzwerk gegen vernachlässigte Tropenkrankheiten e.V. (DNTDs). Weltweit sind mehr als eine Milliarde Menschen von diesen Krankheiten betroffen. Durch geeignete Behandlungsprogramme und mit geringem Aufwand könnten sie geheilt oder vor Ansteckung geschützt werden.

Weiterlesen...
 
Humanitärer Konvoi erreicht Gaza erstmals über Rafah-Übergang in Ägypten

wfp iconGaza. - Erstmals seit 2007 hat am Mittwoch ein humanitärer Konvoi des UN World Food Programme (WFP) den Gazastreifen über Ägypten erreicht. Die Hilfsladung reiche aus, um 150.000 Menschen für fünf Tage mit Nahrung zu unterstützen, teilte das WFP in Berlin mit.

Tags: Gaza :: Nahrungsmittelhilfe :: WFP
Weiterlesen...
 
PRO ASYL fordert Europäisierung der Seenotrettung

pro asyl 100Brüssel. - Am Mittwoch haben sich in Brüssel EU-Innenkommissarin Cecilia Malmström und der italienische Innenminister Angelino Alfano getroffen, um über die Fortführung der Rettung schiffbrüchiger Flüchtlinge im Mittelmeer zu verhandeln. Die Flüchtlingsorganisation PRO ASYL fordert aus diesem Anlass die sofortige Ausweitung und Europäisierung der Seenotrettung.

Weiterlesen...
 
Philippinen: Wiederaufbauhilfe bis mindestens Ende 2017 geplant

icrcManila. - Peter Maurer, Präsident des Internationalen Komitees des Roten Kreuzes (IKRK) hat am Mittwoch seinen dreitägigen Besuch auf den Philippinen abgeschlossen. Er traf sich unter anderem mit dem philippinischen Präsidenten Benigno Simeon Aquino III um die humanitäre Lage in dem Land zu diskutieren. Dabei ging es insbesondere um Tausende Menschen, die immer noch von den Folgen des Supertaifun "Haiyan" betroffen sind, wie die Vertriebenen in Zamboanga City.

Tags: Philippinen :: Haiyan :: Taifun :: Aufbau
Weiterlesen...
 
Survival International: Indigene verklagen Botswana für Recht auf Jagd

survival 150Berlin. - Die letzten jagenden Buschleute Afrikas wollen die Regierung in Botswana verklagen. Dies hat die Menschenrechtsorganisation Survival International am Dienstag in Berlin berichtet. Die Buschleute werfen der Regierung vor, sie durch Aushungern "unrechtmäßig und verfassungswidrig" von ihrem angestammten Land im Central Kalahari Game Reserve (CKGR) vertreiben zu wollen.

Tags: Indigende :: Botswana :: Wilderei
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 845

Kinderarbeit

kinderarbeitWeltweit für Kinderrechte. Weltweit gegen Kinderarbeit. Eine Fotoausstellung des Don Bosco Network mit Bildern des brasilianischen Fotografen José Feitosa » mehr...

Partner

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche

mediawatchblog

freerice

Straßenkinder

champions_donbosco_265
Die Fotoausstellung "Champions for South Africa" von Don Bosco JUGEND DRITTE WELT e.V. zeigt den Alltag von Straßenkindern in Südafrika - und ihre Freude am Fußball. » mehr...