Banner
Population Boom: Wer von uns ist zuviel?

Population Boom: Wer von uns ist zuviel?

Berlin. - Seit rund 200 Jahren streiten sich die Gelehrten, wie viele Menschen unser Planet verträgt. Ein neuer Film will jetzt mit der Vorstellung aufräumen, die "Bevölkerungsexplosion" sei die wichtigste Ursache für Armut, Hunger, knapper werdende Rohstoffe und Konflikte in der Welt....

Brasilien 2014: Die teuerste Fußball-WM aller Zeiten

Brasilien 2014: Die teuerste Fußball-WM aller Zeiten

Berlin. - Brasilien freut sich auf die Fußball-Weltmeisterschaft 2014, die vom 12. Juni bis 13. Juli ausgetragen wird. Das fußballverrückte südamerikanische Land ist nach 64 Jahren zum zweiten Mal Gastgeber. Aus insgesamt 17 Bewerber-Städten hat der internationale Fußballverband FIFA...

Deutsche Entwicklungshilfe beteiligt sich am Landgrabbing in Sambia

Deutsche Entwicklungshilfe beteiligt sich am Landgrabbing in Sambia

Berlin. - Zum "Tag der Landlosen" am Donnerstag (17. April) hat die Menschenrechts-Organisation FIAN auf die problematische Rolle der deutschen "Entwicklungshilfe" bei der Acquirierung von Ackerland in Sambia hingewiesen. Auch private Investoren aus Deutschland spielen in dem südafrikanis...

Mexiko: Wirksamkeit der EZ auf dem Prüfstand

Mexiko: Wirksamkeit der EZ auf dem Prüfstand

Berlin. - In Mexiko beginnt am Dienstag das erste Ministertreffen der Globalen Partnerschaft für wirksame Entwicklungs-Zusammenarbeit. Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), Thomas Silberhorn, hat anlässlich de...

Botschaften von Schuhputzern aus Äthiopien

Botschaften von Schuhputzern aus Äthiopien

Berlin. - In Äthiopien heißen die Schuhputzer und ihre Boxen Listro nach dem italienischen Lustro. Das bedeutet "glänzend machen", "Glanz verbreiten". Einer alten christlichen Tradition folgend wird in der Karwoche 2014 der Altar der St. Matthäus-Kirche im Kulturforum Berlin verhüllt...

IPCC ruft zu Maßnahmen gegen den Klimawandel auf

IPCC ruft zu Maßnahmen gegen den Klimawandel auf

Berlin. - Die Arbeitsgruppe III des Zwischenstaatlichen Verhandlungs-Ausschusses zum Klimawandel (Intergovernmental Panel on Climate Change, IPCC) hat sich am Sonntag in Berlin auf die Kernpunkte einer Strategie zur Abmilderung der Folgen des Klimawandels geeinigt. Die Wissenschaftler und ...

Diesen Beitrag twittern!

epo.de auf Facebook

facebook

Newsfeeds

feed-image Feed Entries

Newsletter

newsletterAbonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter! Er erscheint wöchentlich am Montag und informiert Sie über wichtige Termine und Themen der Woche. > abonnieren (oder abmelden)

Ihr Infobanner in epo

Mit einem Infobanner in epo.de können Sie Aufmerksamkeit für Ihre Konferenz, Ihre Kampagne oder Ihre Website erreichen. Infos dazu in den Mediadaten - oder kontaktieren Sie uns.

Wer ist online?

Wir haben 863 Gäste online

Boldts Buschtrommel

logo_kb.pngDer Blog von epo.de Herausgeber Klaus Boldt

Startseite
entwicklungspolitik online
EU-Gipfel soll klares Signal für Klimaschutz liefern
Mittwoch, den 19. März 2014 um 10:40 Uhr

venro klBonn. - Die bisher von der EU-Kommission formulierten Ziele für ein neues Klimaschutzpaket bis 2030 sind "nicht ambitioniert genug". Das hat der Verband Entwicklungspolitik deutscher Nichtregierungs-Organisationen (VENRO) anlässlich des Gipfels der Staats-und Regierungschefs der Europäischen Union (EU) moniert, der am Donnerstag in Brüssel stattfindet. VENRO fordert eine Senkung der Treibhausgase um mindestens 55 Prozent im Vergleich zu 1990.

Tags: Klima :: Europa :: VENRO
Weiterlesen...
 
Dossier mit Fakten zu syrischen Kriegsflüchtlingen
Mittwoch, den 19. März 2014 um 10:31 Uhr

syrien kinder stc 100Berlin. - Vor einem Jahr, am 20. März 2013, hat die Bundesregierung beschlossen, ein Kontingent von 5.000 syrischen Flüchtlinge aufzunehmen. Inzwischen wurde die Zahl auf 10.000 erhöht. In einem Dossier dokument der Mediendienst Integration die Fortschritte des Aufnahme-Programms: Wie viele syrische Flüchtlinge sind seit Beginn des Bürgerkriegs gekommen? Wie viele sollen noch aufgenommen werden? Wie kommen die Flüchtlinge nach Deutschland und welchen Status haben sie hier? > Dossier Syrische Flüchtlinge

Tags: Syrien :: Flüchtlinge
 
Neue Datenbank zur globalen Landnutzung
Dienstag, den 18. März 2014 um 09:46 Uhr

glcshare 150Rom. - Die UN-Organisation für Ernährung und Landwirtschaft (FAO) hat bislang nur schwer zugängliche Informationen zur globalen Landnutzung erstmals in einer Datenbank zusammengeführt. "Global Land Cover-SHARE (GLC-SHARE)" macht aktuelle und umfassende Daten über die Bodenbedeckung nach Angaben der Vereinten Nationen jetzt jedermann zugänglich.

Tags: Landnutzung :: Bodennutzung :: FAO
Weiterlesen...
 
Stuttgart stellt Mittel für Inlandsarbeit bereit
Montag, den 17. März 2014 um 13:22 Uhr

bw wappen landStuttgart. - Das Land Baden-Württemberg hat Mittel zur Förderung von entwicklungspolitischer Inlandsarbeit bereitgestellt. Landesweit werden Initiativen dazu aufgerufen, Fördermittel des Landes für breitenwirksame Aktivitäten und Maßnahmen in verschiedenen Arbeitsfeldern zu beantragen. Das hat am Montag die SEZ mitgeteilt.

Weiterlesen...
 
30 Jahre nach der Hungersnot: Musiker reisen nach Äthiopien
Dienstag, den 18. März 2014 um 17:53 Uhr

aethiopien wasser buenning arche nova 150Berlin. - Vor 30 Jahren erschütterten Bilder von einer verheerenden Hungersnot in Äthiopien die Welt. Fast acht Millionen Menschen waren von der Katastrophe betroffen, Hunderttausende starben. Seitdem sind viele Hilfsorganisationen von Gemeinsam für Afrika in Äthiopien aktiv, die Lage hat sich in vielen Gebieten verbessert. Die Musiker Ivy Quainoo und Gentleman haben sich als Botschafter von Gemeinsam für Afrika selbst ein Bild von der Arbeit der Organisationen und den bisher erzielten Erfolgen gemacht.

Tags: Afrika :: Äthiopien
Weiterlesen...
 
Sambia: Geplante Nordzucker-Fabrik stößt auf Kritik
Montag, den 17. März 2014 um 16:44 Uhr

abl 100Berlin. - Nordzucker, Europas zweitgrößter Zuckerproduzent, will groß in Sambia investieren. Für rund 215 Millionen Euro wolle das Unternehmen eine Fabrik zur Produktion von Rohrzucker einschließlich der nötigen Infrastruktur errichten, berichtete am Montag die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ).
Der Landesverband Niedersachsen/Bremen der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) bewertete die Pläne als "schädlich für die hiesigen Rübenbauern und vermutlich auch für die von Landgrabbing bedrohten Bauern in dem afrikanischen Land".

Tags: AbL :: Zucker :: Sambia
Weiterlesen...
 
Afghanistan: Der Run auf die Bodenschätze
Freitag, den 14. März 2014 um 09:54 Uhr

afghanistan mes aynak wp 150Berlin. - In Afghanistan ist der Run auf die immensen Bodenschätze des Landes in vollem Gange. Auch die deutsche Bundesregierung beteiligt sich an dem Wettrennen um die im Boden schlummernden Ressourcen des Krisenstaates. Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) forderte auf einer zweitätigen Konferenz in Berlin, die am Donnerstag zu Ende ging, ein größeres Engagement der deutschen Wirtschaft, ohne den Bergbausektor explizit zu nennen. Doch in Afghanistan geht es in erster Linie um die noch unerschlossenen Rohstoffe, die laut einer US-Studie eine Billion Dollar wert sein sollen, laut Schätzungen der afghanischen Regierung drei Billionen.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 8 von 688

Kinderarbeit

kinderarbeitWeltweit für Kinderrechte. Weltweit gegen Kinderarbeit. Eine Fotoausstellung des Don Bosco Network mit Bildern des brasilianischen Fotografen José Feitosa » mehr...

Partner

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche

mediawatchblog

freerice

Straßenkinder

champions_donbosco_265
Die Fotoausstellung "Champions for South Africa" von Don Bosco JUGEND DRITTE WELT e.V. zeigt den Alltag von Straßenkindern in Südafrika - und ihre Freude am Fußball. » mehr...